| 08.57 Uhr

Ha-Ha-Ha
25 schlimm-schöne Chancen für einen gelungenen Weltlachtag

25 schrecklich-schöne Witze zum Weltlachtag
25 schrecklich-schöne Witze zum Weltlachtag
Düsseldorf. Am Sonntag ist Weltlachtag. Pünktlich um 14 Uhr dürfen wir uns nach dem Plan der Organisatoren auf die Schenkel hauen. Wenn Sie damit Mühe haben: Wir haben hier 25 Witze, die sind so schlecht, dass man irgendwann lachen muss.  Von Christina Rentmeister

Vor 15 Jahren entstand der Tag aus der Yoga-Lachbewegung in Indien. Seitdem treffen sich Menschen an diesem Tag, um gemeinsam zu lachen und so ein Zeichen für Weltfrieden, Brüderlichkeit und Freundschaft zu setzen.

Auch in Deutschland machen inzwischen vielen Menschen mit. Wer dazu gehören will, der muss am 1. Mai pünktlich um 14 Uhr deutscher Zeit in das Lachen einsteigen. Die größte lachenden Menschenmenge traf sich bisher in Kopenhagen. Dort lachten 10.000 Menschen gleichzeitig und schafften es so ins Guinnes-Buch der Rekorde.

Und wer richtig loslacht, der tut seinem Körper und der Seele auch noch etwas Gutes. Zehn Minuten echtes Lachen verbrennen 50 Kilokalorien. Außerdem schüttet der Körper dabei Hormone aus, die die Menge von Stresshormonen im Blut verringern. Das stärkt das Immunsystem und hilft gegen Depressionen und schlechte Laune.

Ernsthaft Sorgen machen, dass es nichts zu lachen gibt, muss sich bei den Treffen zum Weltlachtag wohl niemand. Nicht nur, weil Lachen tatsächlich ansteckend ist, weil unser Gehirn die Emotionen der anderen widerspiegelt.

Sondern auch, weil wir hier für den Fall des Falles vorgesorgt haben: Hier unsere Sammlung der 25 blödesten Witze, die uns einfielen. Die sind so schlecht, dass uns schon am Freitag die Tränen in die Augen steigen.

Viel Vergnügen!

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weltlachtag 2016: 25 Hilfestellungen zum Ablachen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.