| 07.34 Uhr

Bluttat in Wernberg-Köblitz
48-Jähriger soll 31-jährige Ehefrau erstochen haben

Wernberg-Köblitz. Ein 48-Jähriger soll seine 31 Jahre alte Ehefrau erstochen haben. Die Tat fand am frühen Sonntagabend in Wernberg-Köblitz statt.

Der 48-Jährige sei festgenommen worden und dringend tatverdächtig, sagte ein Sprecher der Polizei in der Nacht zum Montag. Zwischen den Eheleuten hatte es nach ersten Ermittlungen Streit in der gemeinsamen Wohnung gegeben. Weitere Details zu der Tat waren zunächst nicht bekannt. Die Leiche der Frau sollte am Montag obduziert werden.

(felt/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wernberg-Köblitz: 48-Jähriger soll 31-jährige Ehefrau erstochen haben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.