| 18.13 Uhr

Quiz
Wie heißt der zweithöchste Berg Deutschlands?

Wie heißt der zweithöchste Berg Deutschlands?
Die Zugspitze ist hoch genug, dass auch im Sommer mit Schnee, aber nicht mit Schneefall zu rechnen ist. FOTO: dpa
Düsseldorf. Jedes Kind weiß, welcher Fluss sich am längsten durch Deutschland schlängelt und welche Stadt in den USA die meisten Einwohner hat – doch wer folgt auf dem zweiten Platz? Ein Quiz mit Aha-Effekt-Garantie. Von Sebastian Dalkowski

Auf ein paar Fragen hätten wir selbst dann eine Antwort, wenn wir nachts um drei danach gefragt würden. Welches Tier zum Beispiel am schnellsten laufen kann oder welcher Formel-1-Fahrer am häufigsten Weltmeister geworden ist. Doch wer zum Teufel liegt in diesen Rankings eigentlich auf dem zweiten Platz?

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wie heißt der zweithöchste Berg Deutschlands?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.