| 14.27 Uhr

Bislang nur 225.000 in 2016
Zahl der Asylsuchenden sinkt massiv

Hintergrund: So läuft das Asylverfahren ab
Hintergrund: So läuft das Asylverfahren ab FOTO: dpa, ua fpt
Berlin. Einem Medienbericht zufolge ist die Zahl der Asylsuchenden in Deutschland stark zurückgegangen. Im bundesweiten Registrierungssystem "Easy" sind bis zum Donnerstagmorgen insgesamt 225.368 Migranten gezählt worden.

Das berichtet die "Welt". Im vergangenen Jahr seien bundesweit insgesamt 1.091.894 Asylsuchende gezählt worden.

Die stagnierende Zuwanderungszahl sorge dafür, dass die Zahl der Menschen, die beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) noch keinen Asylantrag gestellt haben, deutlich zurückgegangen sei. Die Nürnberger Behörde ist unter anderem für die Bearbeitung von Asylanträgen zuständig.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) und BAMF-Chef Frank-Jürgen Weise stellen am Freitag die Asylzahlen für das zweite Quartal 2016 vor.

(felt/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zahl der Asylsuchenden sinkt stark - bislang nur 225.000 in 2016


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.