| 10.12 Uhr

Wetter
Die zwei Seiten des Schnees

Wer das Glück hatte, nicht mit Bus, Auto oder Zug irgendwohin zu müssen, sondern den Schlitten nehmen konnte, erlebte in NRW ein Wintermärchen. Für alle anderen bedeutete der Schnee Stau, Unfälle und langsames Vorankommen.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wetter: Die zwei Seiten des Schnees


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.