| 08.06 Uhr

Münsterland
Drei Menschen sterben bei Unfall

Altenberge. Bei einem Unfall mit einem umgestürzten Futtermittel-Transporter sind gestern bei Altenberge drei Menschen ums Leben gekommen. Sie wurden tödlich verletzt, als ihre Fahrzeuge auf der Bundesstraße 54 gegen den Anhänger des Lastzugs prallten, der auf die Gegenfahrbahn gestürzt war, wie die Polizei mitteilte. Drei weitere Menschen wurden verletzt in Krankenhäuser gebracht, darunter auch der Lkw-Fahrer. Der Lastzug war morgens im Berufsverkehr aus ungeklärter Ursache ins Schlingern geraten und umgekippt. Dabei sei der Anhänger über die mittlere Betonmauer auf die Gegenfahrbahn gestürzt. Zwei Autos und ein Motorrad fuhren in den Anhänger.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Münsterland: Drei Menschen sterben bei Unfall


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.