| 10.08 Uhr

Marktoberdorf
Drei Tote bei Zusammenstoß im Allgäu

Marktoberdorf. Drei Menschen sind bei einem nächtlichen Frontalzusammenstoß ihrer Autos im bayerischen Allgäu ums Leben gekommen. Die Opfer waren 24, 32 und 37 Jahre alt, wie die Polizei in Kempten weiter mitteilte. In der Nacht zu gestern war ein 32-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen auf einer Bundesstraße bei Marktoberdorf aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten, seine 37 Jahre alte Lebensgefährtin saß mit im Auto. Eine 24-Jährige konnte mit ihrem Pkw nicht mehr ausweichen. Beide Fahrzeuge krachten frontal zusammen. Alle drei waren schwer verletzt in den Trümmern der Autos eingeklemmt. Das Auto des 32-Jährigen ging zudem in Flammen auf. Sie seien durch die Wucht des Aufpralls so schwer verletzt gewesen, dass sie noch an der Unfallstelle gestorben seien, teilte die Polizei mit.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Marktoberdorf: Drei Tote bei Zusammenstoß im Allgäu


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.