Düsseldorfer Jonges: Mitglieder-Befragung zum Thema Kö-Bogen II

Im vergangenen Jahr hat sich Düsseldorfs Oberbürgermeister Dirk Elbers gegen die bisherigen Pläne für den zweiten Bauabschnitt des Kö-Bogens ausgesprochen. Inzwischen hat die Stadt drei Architekturbüros beauftragt, neue Vorschläge einzureichen. Doch auch von den Bürgern kommen Ideen, wie das Umfeld des Dreischeibenhauses gestaltet werden könnte. Die Düsseldorfer Jonges beteiligen sich ebenfalls an dieser öffentlichen Diskussion. Der Heimatverein hat jetzt eine Mitglieder-Befragung zum Thema Kö-Bogen II durchgeführt.