| 08.26 Uhr

Visbek
Ein Toter nach Überfall auf Campingplatz

Visbek. Nach einem brutalen Überfall auf eine Geburtstagsfeier in Niedersachsen ist ein Mensch gestorben. Bewaffnete Männer hatten in der Nacht zu gestern laut Polizei mit Baseballschlägern und herausgerissenen Zaunlatten die Gäste der Feier in einer Campinghütte in Visbek angegriffen. Bei den gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen den zwei Gruppen wurden zwei der Angreifer lebensgefährlich verletzt. Einer von ihnen, ein 34 Jahre alter Mann, starb in einem Krankenhaus. Eine Obduktion soll die Todesursache klären.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Visbek: Ein Toter nach Überfall auf Campingplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.