| 08.39 Uhr

Essen
Eine Tote und eine Schwerverletzte in Essen entdeckt

Essen. Polizisten haben am frühen gestrigen Morgen in einer Essener Wohnung eine getötete 47-Jährige und eine lebensgefährlich verletzte weitere Frau entdeckt. Ein 55-Jähriger, den die Beamten ebenfalls in der Wohnung antrafen, sei tatverdächtig und festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Die Ermittler gehen von einem Verbrechen aus.

Ein Mann aus einer benachbarten Wohnung hatte die Polizei gegen 2.15 Uhr in der Nacht alarmiert, als er mehrere Schreie aus der Wohnung hörte. Die eintreffenden Beamten leisteten noch Erste Hilfe. Während der hinzugeeilte Notarzt bei der 47-Jährigen nur noch den Tod feststellen konnte, brachten Rettungskräfte die schwer verletzte Frau in ein Krankenhaus. Sie sei bislang aber noch nicht identifiziert, sagte eine Polizeisprecherin gestern Mittag.

Weitere Angaben machte die Polizei zunächst nicht. Eine Mordkommission übernahm die Ermittlungen.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Essen: Eine Tote und eine Schwerverletzte in Essen entdeckt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.