| 10.07 Uhr

München
Eisbären-Junges im Münchner Tierpark geboren

München. Nachwuchs im Tierpark Hellabrunn: Drei Jahre nach der Zwillingsgeburt hat der Münchner Zoo wieder ein Eisbären-Baby. "Giovanna" habe ein gesundes Jungtier zur Welt gebracht, teilte der Tierpark gestern mit. Die zehnjährige Eisbärin hatte ihr Junges am 21. November in einer Wurfbox geboren, per Videokamera beobachtet von den Zoomitarbeitern. Das Baby wiege 600 Gramm und sei rund 20 Zentimeter groß. "Ohne geschwisterliche Konkurrenz kann der Nachwuchs dank der Muttermilch schnell an Größe und Gewicht zulegen", hieß es. Voraussichtlich zum Ende des Winters werde es stark genug sein, um die Wurfbox zu verlassen. Vater Yoghi wird ihm nicht zu nahe kommen: Da Eisbären den Nachwuchs als potenzielle Beute sehen können, lassen Weibchen das Männchen nicht an die Jungtiere ran.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

München: Eisbären-Junges im Münchner Tierpark geboren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.