| 09.03 Uhr

London
Queen feiert und wartet auf fünftes Urenkelkind

London. Königin Elizabeth II. soll angeblich Hunde, Pferde, Männer und Frauen mögen. "In dieser Reihenfolge", schrieb ihr Biograf Graham Turner einst auf. Mit fast 89 Jahren scheinen die Pferde im Moment besonders hoch im Kurs zu stehen. Erst vor wenigen Tagen wurde die Monarchin - 85 Jahre nach ihrem ersten Ritt auf dem eigenen Pony - hoch zu Ross im Park von Schloss Windsor angetroffen.

Die Queen scheint nach mehr als 60 Jahren im Amt so agil wie eh und je. Von Abnutzungserscheinungen oder gar Amtsmüdigkeit ist wenige Wochen vor ihrem Deutschlandbesuch im Juni keine Spur zu erkennen. Sollte sie gesund bleiben, wird sie im September den Rekord von Königin Victoria brechen - 63 Jahre und 216 Tage auf dem Thron.

Wenn die Queen heute auf Schloss Windsor an der Seite ihres Gatten Prinz Philip (93) ihren 89. Geburtstag begeht, mag die Aufregung für die Pferde sich wieder gelegt haben. Ein neues Urenkelchen steht der Königin ins Haus - insgesamt das fünfte. Herzogin Kate, die Ehefrau ihres Enkels William, wird nach eigener Aussage in der zweiten Aprilhälfte ihr zweites Kind nach Söhnchen George (1) zur Welt bringen. Die Buchmacher gehen davon aus, dass es ein Mädchen wird. Die meisten Teilnehmer an Wetten in Großbritannien setzen ihr Geld auf den Vornamen Alice.

Zeit für offizielle Feiern nimmt sich die Königin im April nie - das Frühlingswetter ist ihr zu schlecht. Ihre Geburtstagsparade "Trooping The Colour" findet im Juni statt.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Elizabeth II. feiert und wartet auf ihr fünftes Urenkelkind


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.