| 15.22 Uhr

Zweite Folge von "Adam sucht Eva"
Von Brüsten, Eiern und der großen Südsee-Liebe

Fotos: "Adam sucht Eva 2015" - Bilder der zweiten Folge
Fotos: "Adam sucht Eva 2015" - Bilder der zweiten Folge FOTO: RTL
Düsseldorf. Nachdem sich die Kandidaten in der RTL-Show "Adam sucht Eva" bisher nur beschnuppert hatten, fand sich in der zweiten Folge das erste Paar der neuen Staffel: Gaetano und Beatrix. Neben großen Gefühlen dominierte ansonsten wieder viel nackte Haut. Von Henning Bulka

Der Start für den zweiten Adam der aktuellen Staffel, Andre, 29 Jahre aus Hamburg, war nicht leicht. "Nach Gaetano kann's nicht mehr schlimmer werden, dachte ich, aber er hat's geschafft", kommentiert Eva Bahati, und auch Jeannina ist überrascht vom "Naturfreund".

Währenddessen vergnügt sich Adam Gaetano mit seiner auserwählten Eva Beatrix auf der "Insel der Liebe". "Ich gucke immer auf deinen Penis!", beschwert sie sich.

Die unvermeidliche "Wiwi"-Längen-Diskussion

Noch genauer diskutiert wird das Thema Geschlechtsorgane auf der "Insel der Versuchung". "Wie viel wiegen deine Eier?", fragt Jeannina ganz unverblümt. Das wisse er nicht genau, antwortet Andre, schätzt ihre Brüste aber auf das Pendant zu "125 Gramm Hack". Die skurrile Debatte nimmt erst ein Ende, als Bahati Andre bei der Reparatur des Palmendachs aufs Hinterteil peitscht. "Ich bin gerne dominant", sagt sie. Einen Dreier will sie aber eher nicht. Jeannina auch nicht.

Twitter: Reaktionen zur zweiten Staffel von "Adam sucht Eva" 2015

Überraschend ist die Menge an Selbstreflexion der drei: "Ich glaube schon, dass wir durch das Nacktsein hier einfach öfter mal auf das Thema kommen", glaubt Bahati, und stößt sogleich eine Diskussion über die Unterschiede zwischen Fleisch- und Blutpenissen an. "Wie lang können Wiwis eigentlich werden?", fragt die selbsterklärte Sex-Göttin naiv. Andre gibt sich diplomatisch: "Ich denke, beim Sex geht's um eine gute Technik, aber es hilft, wenn man ein gutes Handwerkszeug hat."

Große Gefühle auf der Liebes-Insel

Ob das bei Adam Gaetano vorliegt, kann Eva Beatrix auf der "Insel der Liebe" ganz genau austesten. 24 Stunden haben beide Zeit. "Mein Ziel ist es, ihr Herz zu erobern", sagt Gaetano - und besprüht die naturgemäß nackte Beatrix kurz nach der Ankunft mit einer Flasche Schampus.

Fotos: "Adam sucht Eva" 2015 – Bilder der ersten Folge FOTO: RTL

RTL setzt aber auch auf die ganz großen Gefühle - und wenn man denkt, dass nichts mehr geht, packt der Sender noch eine Schippe drauf. Auf die Frage, was sie aus ihrem brennenden Haus als einzigen Gegenstand mitnehmen würde, antwortet Beatrix etwa: ein Foto ihrer vor einem Jahr verstorbenen Mutter. Gaetano bricht daraufhin vor laufender Kamera in Tränen aus. "Ich fühle da extrem mit bei so etwas."

Adam Andre versucht dagegen, die Herzen der beiden Evas mit etwas Musik von der Gitarre zu begeistern. Das funktioniert auch. Weil Bahati aber mitsingen darf, fühlt sich Jeannina "wie das fünfte Rad am Wagen". Bahati darauf bissig: "Ich würde Jeannina nicht als Konkurrentin bezeichnen. Da würde ich sie noch eher eine Zicke nennen." 

Und wenn sie nicht gestorben sind...

Komplett drin im Liebes-Taumel sind dagegen Beatrix und Gaetano - erst recht, nachdem sie sich nach dem Abschied von der "Insel der Liebe" das erste Mal in Klamotten gesehen haben. "Ein geiles Gefühl", sagt Gaetano. 

Die besten Sprüche aus "Adam sucht Eva"

Gefehlt hätte neben Kuss und dem Sekt eigentlich nur noch, dass beide gemeinsam in den Sonnenuntergang reiten. So muss aber ein Satz wie "Diesen Moment werde ich nie vergessen" zum vollendeten Südsee-Glück reichen.

In der nächsten Folge am kommenden Mittwoch um 21.15 Uhr bei RTL gibt's dann übrigens frischen Nachschub: eine neue Eva, und auch einen neuen Adam. Uff.

Mehr zu Adam und Eva lesen Sie in unserem Dossier.

(RPO, HeBu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Adam sucht Eva 2015: Wie viel wiegen deine Eier, Andre?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.