| 14.39 Uhr

Kanzlerin in Talkshow
Angela Merkel tritt am Sonntag bei "Anne Will" auf

So reagierten Twitter-User auf Merkels Auftritt bei Anne Will
So reagierten Twitter-User auf Merkels Auftritt bei Anne Will
Berlin. Die Kanzlerin kommt zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate zu "Anne Will". In den vergangenen Wochen ist sie auch aus den eigenen Reihen immer mehr unter Druck geraten. Von Ludwig Krause

Soll es der öffentliche Befreiungsschlag für Angela Merkel werden? Seit einigen Wochen wird die Kanzlerin auch aus den Reihen der eigenen Koalition offen angegriffen. Vor allem Politiker der CSU werden nicht müde, in Talkshows zu betonen, wie wenig sie vom derzeitigen Kurs Merkels halten. Jetzt möchte Merkel offenbar genau da die Antwort geben.

Wie die ARD per Kurznachrichtendienst Twitter ankündigt, soll die Kanzlerin am Sonntag zu Gast in der Sendung sein. Es wäre der zweite Auftritt binnen weniger Monate. Bereits im Oktober war Merkel bei "Anne Will" – und hatte schon dort geteiltes Echo hervorgerufen.

Schon damals war sie keinen Millimeter von ihrer Linie in der Flüchtlingspolitik abgewichen. Stattdessen versuchte sie, Zuversicht zu verbreiten. Kein halbes Jahr später scheint die Lage Merkels innenpolitisch aber angespannter denn je.

Mehr zu Anne Will gibt es hier.

Den Bericht zu Angela Merkels letztem Auftritt in der Talkshow lesen sie hier.

(lukra)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Angela Merkel tritt am Sonntag zum zweiten Mal bei Anne Will auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.