| 09.38 Uhr

ARD-Krimi
Tukur-"Tatort" bei knapp neun Millionen

Die neue Folge mit Felix Murot
Die neue Folge mit Felix Murot FOTO: ARD
Berlin. Nach dem Höhenflug in der Vorwoche hat der ARD-"Tatort" am Sonntag wieder an Publikum verloren.

8,82 Millionen Zuschauer interessierten sich am Sonntagabend ab 20.15 Uhr für den Wiesbadener Krimi "Es lebe der Tod" mit Ulrich Tukur als Kommissar Felix Murot.

In dem Fall stellt Murot einen Serienmörder, der noch lange nicht genug hat. Der Marktanteil betrug 23,6 Prozent.

In der Vorwoche hatten sich noch knapp 11,5 Millionen Menschen für den 1000. "Tatort"-Krimi mit dem Titel "Taxi nach Leipzig" interessiert.

Szenen aus dem 1000. Tatort "Taxi nach Leipzig" FOTO: ARD

Trotz des Zuschauerrückgangs war der "Tatort" klarer Quotensieger auch an diesem Sonntag.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

ARD-Krimi: Ulrich-Tukur-"Tatort" bei knapp neun Millionen Zuschauern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.