| 07.27 Uhr

ZDF-Dreiteiler
Aufstieg und Fall der Königshäuser

Mainz. Ein ZDF-Dreiteiler beleuchtet die Adelsdynastien der Welfen, Bernadottes und Grimaldis. Von Cornelia Wystrichowski

Europas Adelshäuser ziehen noch immer. Ob Hochzeiten, Scheidungen oder Babyglück an Fürstenhöfen und Königshäusern - das Interesse an Geschichten über das royale Leben ist groß. Mit einigen der bekanntesten Adelssippen befasst sich jetzt ein neuer ZDF-Dreiteiler.

In "Königliche Dynastien" geht es um die hochwohlgeborenen Welfen, die Bernadottes - die seit 1818 in Schweden auf dem Thron sitzen - und die über das Fürstentum Monaco herrschenden Grimaldis. Die Dokumentationen erzählen die Geschichte der berühmten Adelshäuser und gehen auf Zeitreise durch mehrere hundert Jahre europäischer Geschichte. Gezeigt werden Interviews mit blaublütigen Familienmitgliedern und Experten, seltenes Archivmaterial und Spielszenen mit Darstellern in historischen Kostümen.

Die Auftaktfolge dreht sich um die Welfen, die als das älteste Fürstenhaus Europas gelten. Historikerin Karina Urbach kommt in dem Film zu Wort: "Die Welfen erlebten so eine Art adeliges Buddenbrook-Schicksal. Eine Geschichte von Aufstieg und Fall einer großen Familie", sagt sie. Der bekannteste lebende Welfe ist Ernst August Prinz von Hannover, das aktuelle Oberhaupt der Dynastie - er sorgte schon öfter für Schlagzeilen, heiratete 1999 in zweiter Ehe Caroline von Monaco und ist regelmäßig in den bunten Blättern vertreten. Sein Sohn, Erbprinz Ernst August, der in London aufgewachsen ist und die deutschen Besitztümer der Familie verwaltet, kommt in dem Beitrag ausgiebig zu Wort.

Die Autorin Annette von der Heyde porträtiert mehrere Herrscherfiguren aus der Dynastie, darunter Heinrich den Löwen im zwölften Jahrhundert oder die Welfen, die von 1714 an lange Zeit als Könige auf dem britischen Thron saßen. Im 20. Jahrhundert soll ein Welfen-Spross den Reichtum des Hauses vermehrt haben, indem er dunkle Geschäfte mit den Nazis machte - auch dieser Aspekt wird nicht ausgeblendet. Der Clan hat inzwischen eine Historikerin mit der Aufarbeitung der Familiengeschichte während der NS-Zeit betraut.

"Königliche Dynastien", ZDF, 20.15 Uhr

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

ZDF-Dreiteiler: Aufstieg und Fall der Königshäuser


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.