| 11.38 Uhr

Kuppelshow auf RTL
Das soll der neue Bachelor sein

Bachelor 2018: Daniel Völz soll in Staffel 8 der Neue sein
Im kommenden Jahr verteilt der Bachelor auf RTL zum achten Mal Rosen. FOTO: Shutterstock: Quang Ho
Düsseldorf. Im kommenden Jahr startet die achte Staffel der RTL-Kuppelshow "Der Bachelor". Wer der neue Rosenkavalier wird, ist ein Geheimnis, das der Sender in jedem Jahr bis kurz vor Sendungsbeginn hütet. Doch Bilder vom Dreh geben erste Hinweise.

Offenbar soll Daniel Völz aus Florida im kommenden Jahr die Rosen auf RTL verteilen. Wie die "Bild" unter Berufung auf Schnappschüsse von den Dreharbeiten zur Sendung berichtet, ist der 32-Jährige Immobilienmakler bereits dabei, seine ersten Damen für die neue Staffel auszuwählen. 

Daniel Volz '03 was a great addition to a growing list of alumni who've given of their time and returned to campus as...

Posted by Saint Stephen's Episcopal School Alumni Association on Freitag, 3. Februar 2017

Daniel Völz ist gebürtiger Berliner und arbeitet für das Auktionshaus "Sotheby's". Studiert hat der sportliche Junggeselle an der Loyola Universität in New Orleans. Derzeit lebt er in Florida. Er selbst ist in der Promi-Welt noch ein unbeschriebenes Blatt, hat jedoch bekannte Verwandtschaft.

Fotos: "Der Bachelor": Das wurde aus den Kandidaten FOTO: RTL/Armanda Claro

Sein Großvater, Wolfgang Völz, ist Schauspieler und Synchronsprecher. In der "Sendung mit der Maus" lieh er Käpt'n Blaubär seine Stimme. Auch seine Mutter, Rebecca Völz, trat als Schauspielerin regelmäßig in Serien wie "Derrick" auf und spielte 1977 im Tatort mit. Auch sie war Synchronsprecherin, etwa für Jennifer Grey in "Dirty Dancing".

Eine offizielle Bestätigung des neuen Bachelors seitens des Senders gibt es bislang nicht. 

(mro)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bachelor 2018: Daniel Völz soll in Staffel 8 der Neue sein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.