| 10.31 Uhr

Cupertino
Apple denkt wohl über eigene TV-Inhalte nach

Cupertino. Apple erwägt laut Medienberichten die Produktion eigener TV-Inhalte, was den iPhone-Konzern zum Wettbewerber für Streaming-Dienste von Netflix oder Amazon machen würde. In den vergangenen Wochen habe Apple sondierende Gespräche in Hollywood geführt. Laut einem ranghohen Manager aus der Entertainment-Branche ist das Ziel, Programme für einen eigenen Streaming-Dienst zu drehen, schrieb "Variety".

Dem Finanzdienst Bloomberg zufolge geht es um TV-Serien, Apple habe aber noch keine Entscheidung getroffen. Apple ist laut Medienberichten schon seit Jahren in zähen Verhandlungen über Rechte für TV-Programme in den USA. Der Konzern produzierte bereits Werbe- und Musikvideos. Mit fast 200 Milliarden Dollar auf der hohen Kante hätte Apple mehr als genug Geld, um die Branche aufzumischen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bald Apple TV als Konkurrenz zu Netflix und anderen Streamingdiensten?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.