| 13.23 Uhr

"Letzte Ausfahrt Jena"
Doku-Drama über Beate Zschäpe und die NSU

Hintergrund: Das ist Beate Zschäpe
Hintergrund: Das ist Beate Zschäpe FOTO: dapd, -
München/Mainz. Das ZDF hat ein Doku-Drama über Beate Zschäpe und die rechtsextreme Terrorzelle NSU abgedreht. Der Film trägt den Arbeitstitel "Letzte Ausfahrt Jena", wie das ZDF mitteilte. Ein Ausstrahlungsdatum stehe noch nicht fest.

Zschäpe, die sich seit mehr als zwei Jahren wegen des NSU-Terrors vor Gericht verantworten muss, wird gespielt von Lisa Wagner ("Tatort München"). Als Richter Manfred Götzl ist der "Tatort"-Kommissar Axel Milberg zu sehen. "Tatort"-Schauspieler Joachim Król spielt den ermittelnden Kriminalhauptkommissar.

Gedreht wurde entlang der Route Köln, Jena, Gera sowie in Berlin und Umgebung. Die Spielszenen stützen sich unter anderem auf Protokolle von Prozessbeobachtern.

Weitere Informationen zu Beate Zschäpe in unserem Dossier.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Beate Zschäpe ZDF-Film "Letzte Ausfahrt Jena" über NSU abgedreht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.