| 13.50 Uhr

"Das Ding des Jahres“
Das ist die neue Show von Stefan Raab

Das Ding des Jahres: 2018 kommt neue Pro7-Show von Stefan Raab
FOTO: PHILIPP RATHMER
Köln. In der neuen Show-Reihe sucht ProSieben im ersten Halbjahr 2018 "Das Ding des Jahres". Erfinder und Tüftler präsentieren ihre Ideen für Dinge, die das Leben der Zuschauer einfacher, schöner oder interessanter machen.

In der Vorrunde bestimmt das Studio-Publikum, welche Erfindung sich für das große Live-Finale qualifiziert. Hier entscheidet der TV-Zuschauer, also der Kunde: Was wird "Das Ding des Jahres"? Die Idee zur Show stammt von Stefan Raab, der das Projekt als Executive Producer begleitet, jedoch vor der Kamera nicht zu sehen sein soll.

Als Juroren werden Model, Moderatorin und Werbeprofi Lena Gercke, Moderator und Gründer Joko Winterscheidt sowie REWE-Einkaufschef Hans-Jürgen Moog in der Erfindershow zu sehen sein. Moderatorin der ProSieben-Reihe ist Janin Ullmann. Die drei Experten nehmen die vorgestellten Erfindungen genau unter die Lupe, testen sie und geben ihre Einschätzung ab, bevor alleine das Publikum entscheidet, für welches "Ding" die Show weitergeht. Am Ende winkt eine Siegerprämie von 2,5 Millionen Euro. 

Das waren Raabs Karriere-Stationen FOTO: dpa, hka sab

"Wir stellen Menschen und ihre Erfindungen in den Mittelpunkt und geben ihnen ein Forum", erklärt Joko Winterscheidt: das Show-Konzept. "Es gibt so viele Menschen, die in ihrer Freizeit die tollsten Sachen erfinden, aber niemand weiß etwas davon. Ich habe keine Ahnung, was wir alles zu sehen bekommen, aber ich freue mich darauf wie ein Kind aufs Geschenke auspacken."

Acht Erfinder pro Folge

Nützliches, Praktisches und Kurioses, komplexe Erfindungen oder ganz simple Einfälle - all dies soll in der neuen Raab-Show Platz haben. Die ersten Episoden, die ab Januar 2018 ausgestrahlt werden sollen, werden derzeit in Köln gedreht. 

Fotos: Stefan Raab – seine Shows, seine Preise, seine Karriere FOTO: dpa, bra vfd sab lof

In jeder Folge sollen acht Erfinder in vier Runden ihre Produkte vorstellen. Wie die Bild-Zeitung berichtet, sollen zum Auftakt beispielsweise ein Hut-Fahrradhelm, ein Gerät zum Zähneputzen sowie eine Cocktailmaschine präsentiert werden. Auch wenn es sich um ein neues Format handelt - das Konzept der Show wirke wie eine Mischung aus "Die Höhle der Löwen" und dem "Supertalent" vom Konkurrenten RTL. 

(mro)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Das Ding des Jahres: 2018 kommt neue Pro7-Show von Stefan Raab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.