| 14.32 Uhr

Jury-Wechsel in der Vox-Show
Öger und Steiner verlassen "Die Höhle der Löwen"

"Die Höhle der Löwen": Bilder der zehnten Folge
"Die Höhle der Löwen": Bilder der zehnten Folge FOTO: VOX/Bernd-Michael Maurer
Köln. Zuschauer der erfolgreichen Vox-Sendung "Die Höhle der Löwen" müssen sich in der kommenden Staffel an zwei neue Gesichter gewöhnen. Ein neuer Juror steht bereits fest, ein zweiter wird noch gesucht.

Wie der Kölner Sender mitteilte, werde Ralf Dümmel, Chef des internationalen Handelsunternehmens DS Produkte GmbH, neuer Investor in der Show. Er folgt auf Vural Öger, der die Sendung nach den ersten beiden Staffeln verlässt, nachdem sein Reiseunternehmen neulich Insolvenz anmelden musste.

Neben dem 74-Jährigen wird auch Lencke Steiner die Jury verlassen. Die 30-Jährige hatte die Bremer FDP im vergangenen Jahr zurück in die Bremer Bürgschaft geführt. Wer ihre Nachfolgerin wird, steht noch nicht fest. "Wir möchten uns herzlich bei Lencke Steiner bedanken, die sich in Zukunft verstärkt ihren vielfältigen Aufgaben in Politik und Wirtschaft widmen möchte", teilte der Sender mit.

Dümmel gesellt sich zu Trio

Dümmel wird bei den Dreharbeiten zur dritten Staffel, die im Frühjahr beginnen, neben Judith Williams, Jochen Schweizer und Frank Thelen in der Jury sitzen. Das Trio war bereits in den ersten beiden Staffeln 2014 und 2015 dabei. Die Einschaltquote stieg im vergangenen Jahr erneut an. Bei den ersten neun Folgen der ersten Staffel erreichte lediglich eine Sendung mehr als zwei Millionen Zuschauer – unter den elf Episoden der zweiten Staffel waren es bereits sechs.

Dümmel wurde 1966 in Bad Segeberg geboren und ist gelernter Verkaufsassistent. 1988 stieg er bei DS Produkte ein, 1996 wurde er Gesellschafter und 2000 Geschäftsführer. DS Produkte ist nach eigenen Angaben einer der europaweit größten Entwickler und Lieferanten von Non-Food-Artikeln für Versand-, Lebensmittel- und Einzelhändler sowie Discounter.  

"Die Höhle der Löwen" orientiert sich vom Konzept her an der US-Sendung "Shark Tank" von 2009, in der ebenfalls erfolgreiche Unternehmer in der Jury sitzen und sich junge Firmengründer um Investitionen bewerben.

Wie es nach der "Höhle der Löwen" für einige der Gründer weiterging, lesen Sie hier.

(spol)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Die Höhle der Löwen 2016: Lencke Steiner und Vural Öger raus, Ralf Dümmel rein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.