| 20.21 Uhr

US-Erfolgsserie
"Die Simpsons" bekommen zwei weitere Staffeln

Stars zu Gast bei den Simpsons
Stars zu Gast bei den Simpsons FOTO: youtube
New York. Die US-Erfolgsserie "Die Simpsons" wird um zwei Staffeln verlängert und stellt damit einen neuen Rekord auf. Die bereits mehr als ein Vierteljahrhundert alte Zeichentrickserie bekommt auch eine 29. und 30. Staffel, teilte der TV-Sender Fox am Freitag mit.

Damit würden "Die Simpsons" den Rekord für die meisten Episoden einer auf einem Drehbuch basierenden Serie in der Geschichte des US-Fernsehens einstellen. Den hält US-Medienberichten zufolge bislang die Western-Serie "Rauchende Colts", von der zwischen 1955 und 1975 635 Episoden im US-Fernsehen ausgestrahlt wurden.

Two more seasons! Excelleeeent.

Posted by The Simpsons on Freitag, 4. November 2016

"Die Simpsons" wurden in den USA erstmals 1989 gezeigt. Im Lauf der 28. Staffel war bereits die 600. Folge zu sehen. In Deutschland hat ProSieben die Geschichten um Homer, Marge, Bart, Lisa, Maggie und die anderen Bewohner der Serien-Stadt Springfield im Programm.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Die Simpsons" bekommen zwei weitere Staffeln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.