| 07.59 Uhr

US-Talkshow
Jimmy Fallon und Hillary Clinton veralbern Donald Trump

Donald Trump wird von Jimmy Fallon & Hillary Clinton am Telefon veralbert
FOTO: Facebook/ The Tonight Show Starring Jimmy Fallon
Washington. Donald Trump ist zweifellos eine streitbare Persönlichkeit. Kein Wunder also, dass der Milliardär im US-Vorwahlkampf immer wieder Ziel von Hohn und Spott ist. Neu ist allerdings, dass sich US-Moderator Jimmy Fallon und Hillary Clinton zusammentun, um den Republikaner aufs Korn zu nehmen.  Von Tim Harpers

Donald Trump sitzt da wie man sich ihn vorstellt: schwarzes Sakko, rote Krawatte, weißes Hemd. Das blonde Haar ist sorgfältig über den Scheitel gekämmt. Sein Haus ist edel eingerichtet. Dunkle Holzmöbel stehen im Hintergrund, die Wand ist mit viktorianischer Tapete und einem goldenen Bilderrahmen geschmückt. Das Bild im Hintergrund zeigt ein Konterfei des US-Politikers. Er selbst sitzt auf einem schwarzen Stuhl, auf seinem Schoß liegt ein Telefon – natürlich aus Gold. Alles wirkt protzig, aufgesetzt und arrogant.

Tatsächlich hat sich da natürlich nicht der echte Donald Trump in die Show von US-Talker Jimmy Fallon verirrt. Bei der beschriebenen Szene handelt es sich um das Bühnenbild für einen Sketch, den der TV-Spaßvogel zusammen mit Hillary Clinton für seine Late-Night-Show aufgezeichnet hat.

In dem Clip ruft der als Donald Trump verkleidete Jimmy Fallon auf dem Handy von Hillary Clinton an. Es geht um ein Interview. Während der Republikaner bei der Aktion mehr als schlecht wegkommt, nutzt die Demokratin ihren Auftritt, um ihr Profil zu schärfen.

Unterhaltsames Interview

Fallons Interpretation des streitbaren republikanischen Kandidaten ist dabei mitunter zum Schreien komisch. So begrüßt er seine vermeintliche Konkurrentin schon auf ungewöhnliche Weise: "Herzlichen Glückwunsch, sie sprechen mit Donald Trump", meldet er sich. "Hillary, ich habe dich seit meiner letzten Hochzeit nicht mehr gesehen." Die entgegnet: "Oh Donald, ich bin sicher, dass wir uns bei deiner nächsten wieder begegnen werden".

In der Folge entwickelt sich ein amüsantes Interview, in dem der US-Talker geschickt von den bekannten verbalen Entgleisungen Trumps Gebrauch macht, um die Demokratin ihr Programm darlegen zu lassen. Clinton darf so über Einwanderungs- und Gleichstellungspolitik referieren, während sich Fallon mit unangebrachten Zwischenrufen über Donald Trump lustig macht.

Hier ist das Video:

Donald Trump's Phone Call with Hillary Clinton

Donald Trump calls Hillary Clinton to interview her before her "Tonight Show" appearance.

Posted by The Tonight Show Starring Jimmy Fallon on Mittwoch, 16. September 2015

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Donald Trump wird von Jimmy Fallon & Hillary Clinton am Telefon veralbert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.