| 14.56 Uhr

Sommer-Dschungelcamp 2015
Georgina Bülowius – "It-Girl" und "Falsche Schlange"

Fotos: Diese Kandidaten ziehen ins Sommer-Dschungelcamp
Fotos: Diese Kandidaten ziehen ins Sommer-Dschungelcamp FOTO: RTL
Köln. 27 ehemalige Kandidaten spielen anlässlich des zehnten Staffeljubiläums der RTL-Dschungelshow "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" um den Wiedereinzug ins Dschungelcamp 2016.  Auch It-Girl Georgina Bülowius steigt erneut in den "Ring" und kämpft gegen Super-Zicke Fiona Erdmann.

Der Auftritt im RTL-Dschungelcamp hat schon so mancher B- oder C-Prominentenkarriere neuen Schwung verliehen – doch war der Rückenwind leider oft nur von kurzer Dauer. Jetzt will der TV-Sender verdienten Dschungelcampern die Möglichkeit zu einem zweiten Auftritt im Rampenlicht geben. Auch Georgina Bülowius lässt sich die Chance nicht nehmen, um einen Platz im australischen Busch zu kämpfen.

Georgina flüchtet in das Nachtleben

Georgina Bülowius wurde unter dem bürgerlichen Namen Fleur Georgina Bülowius in Heidelberg geboren. Zu Beginn ist ihr Steckbrief ziemlich unauffällig – sie absolvierte 2009 ihr Abitur (!) und gründete mit ihrem besten Freund eine Immobilien-Firma. Im selben Jahr starb ihr geliebter Vater, was die 22-Jährige völlig aus der Bahn warf. Sie flüchtete sich ins Nachtleben und feierte die Nächte durch. Bilder von durchzechten Nächten gingen durch die Medien und warfen ein schlechtes Licht auf das "Dschungel-Sams".

Fotos: Diese Promis sagten für das Dschungelcamp 2015 ab FOTO: dpa, jhe

"Bad Girl" und "Falsche Schlange"

2011 entschloss sich Georgina zum Verkauf ihrer Firma, um sich ihrem Kunstgeschichte-Studium widmen zu können – vergebens. Nächster Halt: "Der Bachelor". In der Sendung buhlte sie mit 20 anderen Kandidatinnen um die Gunst von Paul Janke. Doch der Bachelor ist nicht ganz nach ihrem Geschmack. Stattdessen sorgte sie mit ihren Läster-Attacken für ordentlich Gesprächsstoff. Schon bald hatte sie einen Ruf als "Bad Girl" und "Falsche Schlange". In der fünften Rosennacht war beim Bachelor Schluss für Georgina.

Paul Janke war schnell wieder vergessen und die gebürtige Heidelbergerin gönnte sich zwei neue "Silikon-Kissen". Generalüberholt und mit kurzen Outfits ging's 2013 in den australischen Dschungel. Bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" belegte sie den siebten Platz und stellte einen Sendungsrekord auf: Sieben Mal in Folge trat die Camp-Zicke bei den Dschungelprüfungen an. Kein Wunder, denn sie bot den Zuschauern eine Show der Extraklasse.

Fotos: Die Promis mit den meisten Dschungelprüfungen FOTO: RTL

Duell der Dschungel-Zicken

Beim Sommer-Dschungelcamp heißt es bald "Ring frei" für die wohl größten Dschungel-Zicken der Camp-Ära. Schon 2013 gab es zwischen Georgina und Fiona Erdmann mächtig Zoff, als sie sich bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gegenübertraten – seitdem lieferten sich die beiden auch abseits der Kamera ordentliche Schlagabtäusche. Nun könnte das Theater in die nächste Runde gehen. Es wird spannend.

RTL zeigt das Sommer-Dschungelcamp ab dem 31. Juli um 22.15 Uhr.

Diese Promis ziehen in das Sommer-Dschungelcamp 2015.

(kha)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dschungelcamp 2015 – Georgina Bülowius tritt erneut bei RTL an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.