| 14.32 Uhr

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"
Das Dschungelcamp liefert direkt ein Sprüche-Feuerwerk

Zitate: Dschungelcamp 2016: Die besten Sprüche der Kandidaten
Zitate: Dschungelcamp 2016: Die besten Sprüche der Kandidaten FOTO: RTL/Stefan Menne
Gold Coast. Sowohl die Kandidaten als auch die Macher des Dschungelcamps scheinen aus den Fehlern des vergangenen Jahrs gelernt zu haben. In der zehnten Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" liefern Teilnehmer und Moderatoren einen Spruch nach dem anderen. Von Christian Spolders

Allein Thorsten Legat ist es schon wert, beim Dschungelcamp einzuschalten. Der Trainer des Fußball-Landesligisten FC Remscheid bringt einen guten Spruch nach dem anderen und erfüllt somit komplett die Erwartungen, die man an den ehemaligen Bundesliga-Profi so hatte, nachdem man sich die ein oder andere Pressekonferenz mit ihm aus den vergangenen Monaten angeschaut hat.

Kultstatus könnte bisher vor allem ein Ausspruch erlangen, der ein bisschen an Ex-Fußballer Horst Hrubsch erinnert. Als Gunter Gabriel ins Meer urinierte, sagte Legat: "Es gibt nur ein Wort dafür: niveaulos, charakterlos und schamlos." Hrubesch hatte einst gesagt: "Ich brauche nur dieses eine Wort zu sagen: Herzlichen Dank!"

Thorsten Legats Tipps für Menderes Bagci

Höhepunkt seiner Ausschweifungen war just das Gespräch, das er mit Menderes Bagci zu dessen Jungfräulichkeit geführt hat. Von "Klötze in der Buxe" und "mach mal Kasalla" war da die Rede. Da wusste der DSDS-Dauerkandidat auch nicht mehr so recht, was er sagen sollte.

Zitate: Dschungelcamp 2016: Die besten Sprüche von Thorsten Legat

Nie um einen Spruch verlegen ist hingegen Helena Fürst. Die TV-Anwältin hatte lange eine Sendung im Programm der Kölner. "Also wenn hier jemand weiß, worauf ich mich einlasse, dann ich", sagte sie. "Ich komme von RTL."

Jenny Elvers und ihre Beziehung zu Gunter Gabriel

Während Brigitte Nielsen, 2012 bereits Dschungelkönigin und nun zum zweiten Mal dabei, sich vor allem an ihrem Kult-Spruch "Was geht los da rein?" festhält und Gunter Gabriel vor allem mit Anzüglichkeiten über den Geschmack von Buschschweinsperma auf sich aufmerksam macht, macht sich Jenny Elvers vornehmlich über sich selbst lustig.

Woher die Schauspielerin Gunter Gabriel kenne? "Gunter kenne ich schon ewig. Wir haben schon oft gemeinsam am Tresen gesessen, haha", sagte sie noch vor dem Abflug mit dem Hubschrauber ins Dschungelcamp.

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow gut aufgelegt

Auch Sonja Zietlow und Daniel Hartwich lassen sich natürlich nicht lumpen, was die guten Sprüche angeht. Ihre bissigen Moderationen sind einer der Hauptgründe, warum mehr als sieben Millionen Menschen einschalten. Einer der besten bislang: Der Spruch von Hartwich, nachdem Ricky Harris sich bei der Leibesvisitation beim Einkleiden dem Ordnungspersonal gegenüber nicht immer gehorsam verhalten hat. "Ricky hat so oft die Hände runtergenommen – in den USA hätte man ihm bereits mehrfach in den Rücken geschossen."

Die besten Dschungelcamp-Sprüche von Thorsten Legat finden Sie hier.

Lesen Sie hier einige der besten Sprüche der aktuellen Staffel.

Die fiesen Moderationen von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich lesen Sie hier.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dschungelcamp 2016: Kandidaten-Sprüche & Moderatoren-Zitate


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.