| 10.38 Uhr

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"
Was aus den ehemaligen Dschungelcamp-Teilnehmern wurde

Dschungelcamp 2017: Diese Kandidaten sind im Gespräch
Dschungelcamp 2017: Diese Kandidaten sind im Gespräch FOTO: dpa, jka sab
Köln. In genau zwei Wochen startet die RTL-Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" in ihre zehnte Staffel. Offiziell bestätigt ist bislang nur eine Teilnehmerin. Die Kandidaten der vergangenen neun Staffeln waren nach ihren Teilnahmen am Dschungelcamp mehr oder weniger erfolgreich.

Maren Gilzer wollte dann doch nicht zwei Jahre in Folge ins Dschungelcamp. Im vergangenen Sommer, als sich 27 Kandidaten aus neun Staffeln "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" um einen Platz in der zehnten Staffel der RTL-Show bewarben, fehlte die Schauspielerin und frühere "Glücksrad"-Buchstabenfee. Nach ihrem Sieg im vergangenen Jahr kümmerte sie sich zunächst um andere Projekte.

Dschungelcamp: Das machen die Stars heute FOTO: RTL

Der ein oder andere Promi wollte aber sehr gerne noch einmal am Dschungelcamp teilnehmen – und zwar, weil es sich durchaus lohnt, bei der Sendung dabei zu sein. Zwei Wochen lang schauen einem allabendlich mindestens sechs Millionen Zuschauer zu und interessieren sich plötzlich wieder für mehr oder weniger tief in der Versenkung verschwundene Schauspieler, Sänger oder Moderatoren. Das kann durchaus zu einem neuerlichen Karriere-Schub führen.

Erkennen Sie die Dschungelcamp-Kandidaten auf den Fotos? Testen Sie hier, wie gut Sie sind!

So wie etwa bei Ross Antony. Seit seinem Erfolg in der dritten Staffel ist der Sänger deutlich häufiger in diversen Sendungen zu sehen als zuvor. Auch Walter Freiwald, der schon in der Versenkung verschwunden war, sieht man immer mal wieder im Fernsehen, etwa bei "Circus HalliGalli" auf ProSieben oder in anderen TV-Formaten. Frank Matthée übernahm nach seiner Teilnahme am Dschungelcamp die Moderation der Vox-Show "4 Hochzeiten und eine Traumreise".

Dschungelcamp: Die besten Sprüche aller Zeiten FOTO: RTL

Mehr von der Gage für die Zeit im Camp als von der Werbung, die die Promis für sich machen konnten, dürften einige andere Teilnehmer profitiert haben. Sänger Benjamin Boyce etwa hat man in den vergangenen Monaten noch seltener gesehen als in den Jahren zuvor, auch um Moderator Björn-Hergen Schimpf oder Schauspielerin Allegra Curtis ist es ruhig geworden.

Für die zehnte Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" steht bislang nur Brigitte Nielsen als Teilnehmerin fest. Die Schauspielerin hatte sich im Sommer-Dschungelcamp im Zuschauer-Voting gegen die anderen 26 Bewerber durchgesetzt. Die heute 52-Jährige hatte 2012 die sechste Staffel der Show gewonnen. Moderiert wird die Sendung, die am 15. Januar startet, erneut von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich.

Hier erfahren Sie, was aus den ehemaligen Dschungelcamp-Teilnehmern wurde.

Wer 2016 dabei sein soll, sehen Sie hier.

(spol)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dschungelcamp 2016: Was wurde aus den Ex-Kandidaten?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.