| 15.27 Uhr

Dschungelcamp
Das ist der Favorit auf die Dschungelkrone

Dschungelcamp 2018: Diese Kandidaten könnten einziehen
Dschungelcamp 2018: Diese Kandidaten könnten einziehen FOTO: Hans-Juergen Bauer
Goald Coast. Knapp 10.000 User haben in unserem Promi-Ranking abgestimmt und ihren neuen Dschungelkönig bereits vor dem Finale gekrönt. Eine Tendenz ist deutlich zu erkennen. Der Top-Favorit vereint knapp ein Drittel der Stimmen auf sich. 

Vier Kandidaten kämpfen noch im australischen Dschungelcamp um die Gunst des deutschen TV-Publikums: Hanka Rackwitz, Marc Terenzi, Thomas Häßler und Florian Wess werden sich jedoch auf jeden Fall am Freitagabend noch von einem Mitstreiter verabschieden müssen. Denn nur drei von ihnen schaffen es in die Finalshow am Samstag (RTL, 20.15 Uhr).

Fotos: Dschungelcamp 2017– Diese Kandidaten sind schon raus FOTO: RTL / Ruprecht Stempell

Wir haben unsere Leser bereits abstimmen lassen. Und das Ergebnis spricht eine deutliche Sprache. Mit 30 Prozent führt Marc Terenzi die Liste der Camper an, die derzeit noch im Dschungel wohnen, gefolgt von Hanka Rackwitz (18 Prozent) und Florian Wess (neun Prozent). Weniger beliebt scheint offenbar Thomas Häßler zu sein. Er bekommt gerade einmal sechs Prozent der Stimmen – Weltmeister-Titel hin oder her. 

Tag 15 im Dschungelcamp FOTO: RTL

Die Kandidatin mit den wenigsten Stimmen ist übrigens Model Sarah Joelle Jahnel. Überraschend ist dies jedoch nicht. Schließlich war die 27-Jährige die zweite Camperin, die per Telefonvoting abgewählt wurde. 

(mro)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dschungelcamp 2017: Marc Terenzi ist der Favorit im Finale am Samstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.