| 12.41 Uhr

Kandidat Matthias Mangiapane
Vom eigenen Garten in den Dschungel

Dschungelcamp 2018: Das ist Matthias Mangiapane
Matthias Mangiapane (r.) mit seinem langjährigen Verlobten Hubert Fella. FOTO: MG RTL D / Stefan Menne
Düsseldorf. Die TV-Karriere von Matthias Mangiapane begann vor vielen Jahren im eigenen Garten. Seitdem tritt er regelmäßig im Fernsehen auf - zusammen mit seinem Partner. Im Dschungelcamp dürfte er dagegen auf sich allein gestellt sein.

Matthias Mangiapane lernte Hubert Fella vor vielen Jahren kennen. Bald darauf zog der gebürtige Hesse zu seinem Partner nach Bayern - Fella hat dort ein Reisebüro. 2012 traten sie gemeinsam im Fernsehen auf - als Teilnehmer der Vox-Doku-Soap "Ab ins Beet!": Die Zuschauer konnten verfolgen, wie sie einen Pool in ihrem Garten errichten.

2016 engagierte der Fernsehsender das homosexuelle Paar erneut für eine Sendung: Seitdem sind sie regelmäßig in der TV-Doku "Hot oder Schrott - die Allestester" zu sehen. Im Sommer wurden sie außerdem von RTL für das "Sommerhaus der Stars - Kampf der Profipaare" engagiert. Zum Sieg reichte es aber nicht: Sie mussten die Sendung kurz vorher verlassen.

Dschungelcamp 2018: Diese Kandidaten ziehen ins Dschungelcamp FOTO: MG RTL D / Arya Shirazi

Über die Jahre haben sie sich einige Sympathien beim Publikum von Vox und RTL erarbeitet. Auf Facebook folgen ihnen Tausende Nutzer, und für einige ist Mangiapana jetzt schon Dschungelkönig. Aber bisher kennen ihn die Fans nur im Doppelpack. Zusammen mit seinem Partner tritt er auch unter dem "Die Fellas" auf.

Ins Dschungelcamp wird Mangiapane jedoch allein einziehen, ohne Hubert Fella. Das dürfte eine neue Erfahrung werden - für seine Fans und vor allem für den 34-Jährigen. Zumal er angeblich Wert auf Komfort legt, wie Vox über ihn schreibt. Ein Campingurlaub soll dagegen überhaupt nicht seine Sache sein.

Es dürfte eine harte Zeit für ihn in Australien werden. 

Aktuelle News zum Dschungelcamp finden Sie hier.

(wer)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dschungelcamp 2018: Das ist Matthias Mangiapane


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.