| 11.35 Uhr

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"
Toto, mach mir ein Bananenbrot

Zitate: Dschungelcamp 2016: Die besten Sprüche von Thorsten Legat
Zitate: Dschungelcamp 2016: Die besten Sprüche von Thorsten Legat
Gold Coast. An Tag zehn dreht sich im australischen Dschungel vieles um Ricky. Der hat immer noch nicht verdaut, dass er keine Banane bekommen hat, muss zur Dschungelprüfung und fliegt zum Dank raus. Toto Legat beschwört Teamwork, das besonders dann wunderbar funktioniert, wenn alle tun was er sagt.  Von Henning Rasche

Der Gewinner der diesjährigen RTL-Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" der deutschen Möchtegernprominenz steht eigentlich fest. Es ist, na klar, Thorsten Legat. Alles, wirklich alles, ja?, was er sagt, ja?, ist Kult. Die Moderatoren spielen schon das Thorsten-Legat-Sprichwörter-Würfelspiel, weil er ohnehin kein einziges zusammenbekommt. "Da fallen ja auch Ballaststoffe ab", sagt er später dann tatsächlich. Am zehnten Tag im Dschungel dreht es sich noch immer um den Bananenkorb für Ricky Harris, um sklavische Zigarettenentzugsmethoden, um Faulheit, um Eier, Weihnachtsgeschenke – und den Genitiv. Ein Überblick.

Das Obst des Tages

Softe Bananen mit roter Schale. Dass aus Regiesicht gar nicht so viel im Camp zu passieren scheint, zeigt sich an der Tatsache, wie der Bananenskandal ausgeschlachtet wird. Ricky hat bei einer Ration kein Stück abbekommen, und das ausgerechnet, obwohl doch die Banane sein Lieblingsobst ist. Herrje. Er sitzt also traurig auf seiner Pritsche und guckt sich hilflos um. Hat mich denn gar keiner lieb, scheint er zu fragen. Antwort: Wohl nicht.

Der modische Fehltritt

Nein, nicht diese roten, engen, miefigen Buchsen. Und auch nicht das an entscheidender Stelle geschnittene T-Shirt von Sophia Wollersheim (oder ist das geplatzt?). Es ist Sonja Zietlows graumuffiges Flitterflatteroberteil. Nicht schön.

Die schrecklichste Stimmlage

Während Ricky darüber nachdenkt, weshalb wohl Jenny Elvers das Camp verlassen musste, kommt er auf die steile These, dass es an ihrer Stimmlage liegt. Die kann echt nerven, glaubt Ricky. Dann weiß er ja, warum er als nächstes rausgeflogen ist. Seine Stimmlage, sein Schreien, sein Rumgehopse im Dschungeltelefon, sein "Come on baby", seine Bananensucht – all das hat, Pardon, tierisch genervt.

Fotos: Dschungelcamp 2016: Jenny Elvers nimmt ein Bad im Hotel FOTO: RTL

Terminator des Tages

Jürgen Milski. Hat Eier in der Buchse und holt trotz Ricky als Hilfe alle acht Sterne bei der Prüfung "Altventskalender". Ricky packt Geschenke aus, auf denen Zahlen stehen, und Jürgen muss die dazugehörigen Tore eines überdimensionierten Adventskalenders öffnen und Sterne herausholen. Hinter den Toren warten natürlich nicht nur die Sterne, sondern auch Minikrokodile, ein Truthahn-Gerippe – und eine Python. Die tut Jürgen aber nix, wie Ricky aus sicherer Entfernung weiß.

Der überflüssigste Satz

"Du bist mir wichtig." Stammt natürlich von Ricky und ist an Helena Fürst adressiert, um die es erstaunlich ruhig geworden ist. Ricky wollte sich bei ihr entschuldigen, für das Anschreien bei der letzten Dschungelprüfung. Kommt bei ihr aber gar nicht so gut an; sie löst sich aus der minutenlangen Umarmung nur noch mit den Worten: "Gut, dann Peace." Wenn das bloß immer so einfach ginge.

Boshaftigkeit des Tages

RTL lässt sich mit der Zigarettenlieferung ins Camp Zeit. Jeder Raucher bekommt fünf am Tag – das steht im "Contract", wie Brigitte Nielsen weiß. Muss die Langeweile groß sein, wenn die Regie minutenlang die Nikotinsucht der Bewohner feiert. "Die Zigarette morgens ist wie ein halber Orgasmus, ganz ehrlich", sagt Helena Fürst. Na dann.

Die schlechte Nachricht

Helena ist immer noch drin. Nathalie Volk unbestätigten Gerüchten zur Folge auch. Sie taucht nicht besonders häufig auf, rasiert sich vermutlich noch die..., ach, egal.

Die größte Wahrnehmungsstörung

Ricky hat beim Geschenkeauspacken ein Brett mit einer dicken gelben "10" übersehen. In seiner Erinnerung war es eine schwarze elf, die auf grauen Streifen versteckt war. Kann passieren.

Auffälligster Körperkontakt

Thorsten küsst Sophia. Ganz aus Versehen natürlich – Huch! Man kennt das ja, dass sich Lippen ungewollt berühren. Aber nicht falsch verstehen! Das war nur die Emotion, der Überschwang es Moments. Welchen Moments? Gute Frage.

Faultier des Tages

Sophia natürlich nicht. Die will zwar mit nassem Bikinioberteil nicht den Abwasch machen, was man ja aber auch sehr gut nachvollziehen kann. Wem erginge es anders? Nein, Nathalie, die sich (siehe: Die schlechte Nachricht) rasiert.

Fall des Tages

Der Genitiv. Menderes sagt tatsächlich "Dessen bin ich mir bewusst." Und bekommt ein Lob von Moderatorin Sonja. Gut, dass sie den korrekten Einsatz der deutschen Sprache für den Zuschauer kenntlich macht.

Kasalla des Tages

Hat Thorsten Legat Sophia angedroht. "Dschungelcamp ist keine Beautyfarm, da muss man ackern, Eier in der Buchse haben." Sophia ist Thorsten zu faul, er will sie als Teamchef zurechtweisen. Gelingt ihm aber nicht, weil, Obacht, Sophia mit einem Argument (sic!) Thorstens Gebrüll entlarvt. Danke dafür.

Der traurigste Moment

Menderes.

Auffälligster fehlender Körperkontakt

Niemand umarmt Ricky, als Daniel Hartwich und Sonja Zietlow ihm das Ausscheiden verkünden. Der Arme guckt schon wieder ganz hilflos.

Muss das alles sein?

Offensichtlich. Die Leitmotive ziehen sich durch das Camp wie zähes Kaugummi. Außer den immer wiederkehrenden Sprüchen von Legat, deren Zitierfähigkeit sich nicht allein deswegen erhöht, weil man das Präfix "Kult" davorsetzt, Sophias Brüsten, Rickys ADHS und Helenas schlechter Laune passiert nichts. Die Dialoge der Moderatoren sind okay, aber nicht auf höchster Originalitätsstufe. Und wenn sie über Paketboten eines bestimmten Unternehmens lästern, ist das schlicht überflüssig. 

Wen würden Sie nach Rickys Abschied zum Dschungelkönig wählen? Stimmen Sie hier ab.

Wen würden Sie heute aus dem Dschungelcamp wählen? Stimmen Sie hier ab.

Alle Bilder aus dem Dschungelcamp finden Sie hier.

Die Dschungelprüfungen im Überblick sehen Sie hier.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dschungelcamp: Ricky Harris ist raus, Thorsten Legat knutscht Sophia Wollersheim


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.