| 15.39 Uhr

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"
Thorsten Legat auf Tuchfühlung mit der "Schlabberhaut"

Fotos: Dschungelcamp 2016: Thorsten Legat stinksauer auf Helena Fürst
Fotos: Dschungelcamp 2016: Thorsten Legat stinksauer auf Helena Fürst FOTO: RTL/Stefan Menne
Gold Coast. Nach Ricky Harris' Ausscheiden aus dem Camp können die Bewohner einen Tag lang durchatmen: Niemand muss das Dschungelcamp verlassen. Nach der Dschungelprüfung von Thorsten Legat und Helena Fürst knallt es trotzdem gehörig. So war der elfte Tag. Von Ludwig Krause

Unerklärlichster Wunsch

Brigitte Nielsens (bestimmt) gut gemeinter Rat an Ricky, nachdem dessen Abwahl bereits in der vergangenen Folge verkündet wurde: "Geh' ins Hotel und iss' zehn Bananen." Der hielt es aber nicht mehr bis zum Hotel aus und stopfte sich die Bananen noch auf dem Weg dorthin in einem Supermarkt in den Mund. Apropos stopfen: Spätestens jetzt muss dem Zuschauer ein Rätsel sein, warum sich Ricky danach noch so lautstark auf den Toilettengang freute. Naja, er hat ja bis zum Ende der Staffel Zeit. Ob der Fernseher im Hotel-Bad auch RTL empfängt?

Die kälteste Umarmung

Dass Helena und Ricky diese Staffel keine Freunde mehr werden, war abzusehen. Aber die derart zur Schau gestellte Lustlosigkeit, mit der sich Helena aus der Abschieds-Umarmung mit Ricky herauswand, kennt man von ihr eigentlich nur von den Dschungelprüfungen. Konzentrierte sich danach wieder auf ihre Paradedisziplin: Lustlosigkeit in Dschungelprüfungen (siehe auch: die intensivste Umarmung).

Erkenntnis des Tages

Kommt von Thorsten Legat: "Ich glaube, ich verlasse das Camp nicht als Normaler."

Besuch des Tages

Hatte acht Beine und wohnte (zumindest kurzzeitig) unter einer Tasse. Eine Spinne wollte die Camper besuchen, wurde als Eindringling beschimpft und gefangen genommen. Das mit der Integration im Camp hat in dieser Staffel eben immer Probleme bereitet. Während Schlangen Helenas Spezialgebiet sind, kennt sich Brigitte mit Spinnen aus: "Fünf Stunden – bist du tot." Ein Ranger befreite das Tier, das Gerüchten zufolge mehr als erleichtert war, nicht von Thorsten aufgegessen worden zu sein.

Die Lottoziehung

Wer denkt sich eigentlich diese Prüfungen aus? 80.000 Insekten werden in eine rotierende Kiste geworfen, an deren Innenwänden Menderes Bagci und Nathalie Volk festgeschnallt sind. Die beiden Kandidaten müssen Fragen in der Rotationsbox beantworten – und die Zahlen, die als Lösungen herauskommen, auf umherfliegenden Lotto-Kugeln suchen, um diese dann in ein Rohr zu werfen. Klar soweit? Am Ende kommen irgendwie vier Sterne raus und Menderes bedankt sich artig. Bei den Moderatoren, dem Dschungel und überhaupt. Früher hat man sich wenigstens noch mit Straußen um Sterne geprügelt.

Fotos: Nathalie und Menderes holen vier Sterne FOTO: RTL/Stefan Menne

Das weltbeste Dschungel-Merchandise

Die Legat-Würfel. Kombiniere die besten Sprüche von Thorsten Legat zu vollkommen neuen, ungeahnten Varianten. Nie war man neidischer auf die beiden Moderatoren. Nehmt endlich unser Geld!

Das Gerücht des Tages

Thorsten erholt sich schon lange wieder im Hotel und wurde durch einen stählernen, tätowierten Roboter ausgetauscht, der die Legat-Würfel zur für ihn typischen Poesie kombiniert. RTL soll bereits dementiert haben: Nicht Legat erholt sich im Hotel, das Hotel erholt sich von ihm.

Die intensivste Umarmung

Thorsten und Helena müssen zur Prüfung antreten. Sie lässt sich wie immer nichts anmerken, er kann seine Entgeisterung nicht verbergen. Die Aufgabe: sich gegenseitig auf Holzbalken abstützen, um sich so zu einem Stern über einem See zu balancieren. Wie die Umarmung so war? Für Thorsten anscheinend eher mäßig. "Kein Gramm Muskeln. Nur Schlabberhaut. Ich fasse ihre Haut und ihre Gelenke an. Das ist, wie wenn ich Pudding esse." Wie lange dauert es noch, bis Thorsten Legat mit einem lauten Knall explodiert? Er scheint bedrohlich nah dran zu sein.

Die größte Enttäuschung des Tages

Niemand muss das Camp verlassen. Die offizielle Begründung ist der rege (un-)freiwillige Teilnehmerschwund. Verschwörungstheoretiker haben natürlich längst erkannt: RTL hat einfach nur Angst, dass die Zuschauer auch noch die letzten unterhaltsamen Köpfe herauswählen und die Sendung damit endgültig im Dschungelcamp-Quoten-Mittelmaß versinkt. So nicht, Sonja und Daniel! So nicht!

Die besten Sprüche von Thorsten Legat im Dschungelcamp lesen Sie hier.

Die fiesesten Moderationen von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich finden Sie hier.

Wen würden Sie nach Rickys Abschied zum Dschungelkönig wählen? Stimmen Sie hier ab.

Wen würden Sie heute aus dem Dschungelcamp wählen? Stimmen Sie hier ab.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dschungelcamp: Thorsten Legat auf Tuchfühlung mit "Schlabberhaut" Helena Fürst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.