| 12.42 Uhr

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"
Was haben sich Thorsten Legat und Helena Fürst da eigentlich an den Kopf geworfen?

Fotos: Dschungelcamp 2016: Riesen-Zoff zwischen Legat und Helena Fürst
Fotos: Dschungelcamp 2016: Riesen-Zoff zwischen Legat und Helena Fürst FOTO: RTL
Gold Coast. Es war der erste Riesen-Streit in der zehnten Staffel des Dschungelcamps: Helena Fürst und Thorsten Legat gifteten sich nach dem Auszug von Nathalie Volk an. So ganz konnte allerdings kaum einer im Camp oder vor dem Fernseher der Konversation folgen – konnten Sie? Von Christian Spolders

Mehr als sieben Millionen Zuschauern sahen am Mittwochabend dabei zu, wie sich Helena Fürst und Thorsten Legat angingen. Der TV-Anwältin hatte nicht gefallen, dass der Fußball-Trainer zu Nathalie Volk beim Abschied gesagt hatte, dass es die falsche Kandidatin getroffen habe. Die 41-Jährige ahnte sofort, dass ihr sechs Jahre älterer Kollege sie gerne losgeworden wäre.

Statt es unkommentiert zu lassen, ging Helena nach kurzer Beratung mit Sophia Wollersheim und Brigitte Nielsen, die da noch im Camp weilte, los. Ein Wort ergab anschließend zwar das andere, viele vernünftige Sätze kamen dabei aber nicht raus. Selbst die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, die sich mit 3-D-Brillen und Popcorn vor eine Leinwand setzten, um das Stück zu verfolgen, schienen zu rätseln.

Wissen Sie, welche Sätze Helena Fürst und Thorsten Legat wirklich gesagt haben? Machen Sie den Test!

 

Wen würden Sie heute aus dem Dschungelcamp wählen? Stimmen Sie hier ab.

Wer soll jetzt Dschungelkönig werden? Stimmen Sie hier ab.

Alle Bilder der zehnten Staffel sehen Sie hier.

Alle Dschungelprüfungen im Überblick finden Sie hier.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dschungelcamp: Thorsten Legat und Helena Fürst – wer sagte was?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.