| 14.39 Uhr

Kandidat aus Radevormwald
Aytug Gün singt um Platz in den Top 10

DSDS 2016 – Aytug Gün will in die Top 10
Für den Rader Aytug Gün ist es Samstagabend die erste Ballade, die er bei "Deutschland sucht den Superstar" (hier mit Tallana Gabriel) performen wird. "Ich möchte richtig viel Gefühl rüberbringen", kündigt er an. FOTO: rtl/STEFAN GREGOROWIUS
Radevormwald. Zur besten Sendezeit entscheidet sich, ob es Aytug Gün aus Radevormwald schafft, in die Top 10 von "Deutschland sucht den Superstar" einzuziehen. Von Jessica Balleer

Winkt ihn die DSDS-Jury um Dieter Bohlen in die nächste Runde, darf er live vor einem Millionenpublikum auf die Bühne treten. Samstag ab 20.15 Uhr zeigt RTL die 17. Show von "Deutschland sucht den Superstar".

Auf der Karibikinsel Jamaika wollen sich noch 18 Kandidaten den Titel "Deutschlands Superstar 2016" sichern. Nach dem Umzug in ein luxuriöses Hotel in Montego Bay heißt es, Vollgas zu geben. Nachdem sie von Bohlen persönlich ihre Songs zugewiesen bekamen, arbeiten die Kandidaten an ihren Performances. Mit gefühlvollen Auftritten wollen sie bei der Jury aus Vanessa Mai, Michelle, H. P. Baxxter und Dieter Bohlen für Gänsehaut sorgen.

Aytug Gün singt mit Tallana Gabriel

In neun Duetten performen sie dazu auf der Terrasse des Hotels. Aytug Gün singt mit Tallana Gabriel (40) aus Berlin. Das Duett präsentiert "We've Got Tonight" von Ronan Keating & Jeanette Biedermann. Während sich Tallana unter Druck gesetzt fühlt, weil Dieter Bohlen erwartet, dass sie "den Song rocken" müssen, ist es für Aytug die erste Ballade, die er bei DSDS performen wird. "Ich möchte richtig viel Gefühl rüberbringen", sagt der 27-Jährige.

Für Gün geht es beim letzten Recall-Auftritt um alles. "Nicht jeder wird es in die Shows schaffen, aber das ist etwas, das ich unbedingt möchte", sagt er. Morgen wird es zu einer Premiere kommen, wie der Sender mitteilt: Zum ersten Mal in der DSDS-Geschichte duellieren sich zwei Kandidaten in einem Battle um den Einzug in die Live-Shows, denn die Jury kann sich nach den Performances der beiden nicht entscheiden. Ob Gün betroffen ist, ist noch unklar. Das wird sich Samstag ab 20.15 Uhr bei RTL zeigen.

Fotos: DSDS 2016: Die Duette der letzten 18 Kandidaten FOTO: RTL/Stefan Gregorowius
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

DSDS 2016 – Aytug Gün will in die Top 10


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.