| 09.27 Uhr

"Deutschland sucht den Superstar"
Kandidatin heiratet in Show – und fliegt anschließend raus

DSDS-Kandidatin Sandra heiratet in der Show
DSDS-Kandidatin Sandra heiratet in der Show FOTO: RTL / Stefan Gregorowius
Köln. Gleich drei der neun Kandidaten mussten nach der zweiten Eventshow von "Deutschland sucht den Superstar" gehen. Darunter war auch Sandra Berger, die zuvor ihren Freund geheiratet hatte. Von Christian Spolders

Immerhin gab es für sie eine schöne Erinnerung zum Abschluss: Kandidatin Sandra Berger heiratete in der zweiten Eventshow der 13. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" ihren langjährigen Freund Victor – anschließend wurde sie von den Zuschauern aber rausgewählt.

DSDS-Hochzeit im Kloster Eberbach

Nach ihrer vor einem Millionenpublikum inszenierten Trauung im Kloster Eberbach im Rheingau, wo die Sendung bereits einige Tage zuvor aufgezeichnet worden war, sang sie "Unser Tag" von Helene Fischer. Der Schlager-Fan aus Karlsruhe konnte damit allerdings zu wenige RTL-Zuschauer für sich begeistern.

Ebenfalls zu wenige Anrufe sammelten Ramona Carmen Dominique Mihajilovic und Tobias Soltau. Die Berlinerin, die wie alle anderen neun verbliebenen Kandidaten ein deutsches Lied singen musste, führte "Lieblingsmensch" von Namika auf. Für den Pinneberger, der sich in der Woche zuvor noch knapp vor Aytug Gün aus Radevormwald durchgesetzt hatte, war "Ich lass für dich das Licht an" von Revolverheld der letzte Song in der Show.

Sechs Kandidaten im Halbfinale von DSDS 2016

Damit sind nur noch sechs Kandidaten im Rennen um den Titel des 13. Superstars. Die Juroren H.P. Baxxter, Vanessa Mai, Michelle und Dieter Bohlen können die Auftritte zwar noch bewerten, können allerdings nicht mehr darüber bestimmen, wer weiterkommt. Diese Entscheidung liegt komplett bei den Zuschauern.

Mit dabei sind noch Igor Barbosa aus Bassum, Laura van der Elzen aus dem niederländischen Gemert, Mark Hoffmann aus Norderstedt, der Leipziger Thomas Katrozan, Anita Wiegand aus Kiel und Prince Damien Ritzinger aus München.

Die nächste Eventshow führt die Kandidaten am 27. April in den Landschaftspark Duisburg. Dort steht das Halbfinale an. Das Finale, das als einzige komplette Show der Staffel live ausgestrahlt wird, ist am 7. Mai im ISS Dome in Düsseldorf. Dort entscheidet sich, wer Nachfolger der bisherigen Sieger wie Alexander Klaws, Mark Medlock oder Beatrice Egli wird.

(spol)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

DSDS 2016: Drei Kandidaten fliegen in der zweiten Eventshow


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.