| 15.18 Uhr

Erfolgsserie legt Pause ein
Letzte Staffel von "Game of Thrones" soll erst 2019 kommen

Game of Thrones: Letzte Staffel 8 soll erst 2019 erscheinen
Emilia Clarke als Daenerys Targaryen in einer Szene von "Game of Thrones." FOTO: ap
Los Angeles. Fans von "Game of Thrones" werden sich noch lange gedulden müssen. Die achte und letzte Staffel der US-Erfolgsserie wird nicht mehr im Jahr 2018 zu sehen sein. Das Finale wurde erneut verschoben. 

Der US-Kabelsender HBO bestätigte am Donnerstag, dass die Fans der Fantasy-Fernsehserie bis zum nächsten Jahr warten müssen, um zu erfahren, wie die ans Mittelalter angelehnte Saga um die Thronschlacht mehrerer Familien ausgeht.

Überblick: Die Termine der neuen Serien-Staffeln

In der Fachpresse wurde die Ankündigung begrüßt und die Erwartung geäußert, dass die Pause dabei helfen werde, die Qualität der Episoden der letzten Staffel zu erhöhen. Die Fantasy-Serie hat weltweit Millionen Fans; allein in den USA wird jede Episode von "Game of Thrones" von rund 20 Millionen Zuschauern gesehen.

Die 2011 gestartete Serie wird immer wieder wegen der äußerst brutalen Szenen kritisiert.

(mro/AFP)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Game of Thrones: Letzte Staffel 8 soll erst 2019 erscheinen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.