| 07.46 Uhr

Sechste Staffel startet am 24. April
HBO zeigt in Trailer etliche neue Bilder zu "Game of Thrones"

Kit Harington verrät: Comeback in 'Game of Thrones' Staffel 6
Königsmund. Eine Königin in Gefangenschaft, ein lange nicht gesehener Stark vor einem Weißen Wanderer und eine Melisandre, die sich (mal wieder) entblößt – HBO hat einen 100 Sekunden langen Trailer zur sechsten Staffel von "Game of Thrones" veröffentlicht. Von Christian Spolders

Bevor am 24. April die sechste Staffel der Erfolgsserie "Game of Thrones" in den USA startet, dürfen sich die Fans vermutlich noch auf einige Appetithäppchen gefasst machen. In den vergangenen Wochen und Monaten wurden bereits kurze Video-Teaser veröffentlicht, ebenso 20 erste Bilder zur neuen Staffel. Nun gibt es den ersten langen Trailer.

In diesem sind zum ersten Mal mehrere Szenen der sechsten Staffel hintereinander geschnitten. Zu einer Coverversion von Chris Isaaks "Wicked Game" sind alle Protagonisten zu sehen – wenn auch immer nur kurz.

"Game of Thrones": Bilder der sechsten Staffel FOTO: Helen Sloan/HBO

So knüpft der Trailer zu Beginn an das Ende der fünften Staffel an. Jon Snow (Kit Harrington) sieht man blutend im Schnee der Schwarzen Festung liegen. Drachenkönigin Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) wird als Gefangene eines Volkes durch eine Schlucht geführt. Und die zur Nacktheit neigende Melisandre (Carice van Houten) muss sich eingestehen, dass der große Sieg, den sie in den Flammen gesehen haben will, offenbar nur eine Lüge war.

Trailer zeigt noch nicht gesehene Bilder

Nach etwas mehr als der Hälfte des Videos nimmt der Trailer Fahrt auf, als die mittlerweile mit kurzen Haaren auftretende Cersei Baratheon (Lena Headey) sagt, dass sie sich für Gewalt entscheide, eine ins Gesicht geschlagene Arya Stark (Maisie Williams) zu sehen ist und Bran Stark (Isaac Hempstead-Wright), der in der gesamten fünften Staffel gar nicht zu sehen war, hinter sich einen Weißen Wanderer entdeckt.

"Game of Thrones": Der neue Trailer zur sechsten Staffel

Ebenfalls (unter anderem) zu sehen: Tyrion Lannister (Peter Dinklage), Sansa Stark (Sophie Turner), Brienne von Tarth (Gwendoline Christie), Peter Baelish (Aidan Gillen) und Davos Seewert (Liam Cunningham), die bereits in den vergangenen Staffeln mehr oder weniger prominente Rollen hatten.

Welcher Protagonist stirbt als nächster?

Erst vor wenigen Wochen grübelten etliche Fans über einen 80 Sekunden langen Trailer des TV-Senders HBO, in dem lediglich die Hall of Faces gezeigt wurde mit etlichen Gesichtern von bereits toten wie noch lebenden Figuren der Serie. Dadurch wurden zahlreiche Spekulationen angeheizt, welcher Protagonist als nächster sterben könnte.

"Game of Thrones": Starttermin für 6. Staffel steht fest

"Game of Thrones" ist bekannt dafür, dass immer wieder Hauptdarsteller eines plötzlichen und manchmal mehr, manchmal weniger gewaltsamen Todes sterben. Die Serie ist eine der erfolgreichsten der vergangenen Jahre. Sie baut auf den Büchern von George R.R. Martin auf, entfernt sich aber immer mehr von der Vorlage. 

Allein 2015 räumte die Serie zwölf Preise bei den Emmys ab, den begehrtesten Fernsehpreisen der Welt – insgesamt gingen bereits 26 Emmys an die von David Benioff und D.B. Weiss produzierte Reihe. Außerdem gewann die Serie einen Golden Globe Award.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Games of Thrones Staffel 6: HBO zeigt neuen Trailer von GoT 6


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.