| 16.55 Uhr

Mönchengladbach
14-Jähriger Gladbacher tanzt bei "Got to Dance Kids"

Got to dance: 14-jähriger Tim aus Mönchengladbach ist dabei
FOTO: ProSieben/Willi Weber
Mönchengladbach. Tim aus Mönchengladbach ist am Freitagabend bei der Sat.1 Show "Got to Dance Kids" zu sehen. Sollte er sich aufs Siegertreppchen tanzen, darf sich der 14-Jährige auf eine Ausbildungsförderung in Höhe von 25.000 Euro freuen.

Von Breakdance über Jazz Dance bis Samba, von Solo bis Crew: Kinder im Alter von sechs bis 15 Jahren treten in der Show "Got to Dance Kids" gegeneinander an. In zwei Auditions tanzen die Nachwuchstalente um den Einzug in das Halbfinale. Wer drei goldene Sterne für sich gewinnt und die Jury überzeugt, darf im Halbfinale antreten. Im Finale entscheidet das Studiopublikum, wer gewinnt. Balett- und Breakdance-Profi Bürger Lars Dietrich sitzt neben Tänzerin Susan Sideropoulus und Choreografin Niketa Thompson in der Jury. Dieser muss sich der 14-jährige Tim aus Mönchengladbach am Freitagabend ab 20.15 Uhr stellen.

Performen wird Tim eine Show aus dem Street-Dance-Stil. "Ich tanze einfach aus dem Gefühl heraus. Beim Freestyle tanzt man so, wie man sich fühlt", erzählt Tim. Manchmal tanze er auch einfach auf der Straße. "Meinen Freunden ist das peinlich, aber mir macht das nichts aus." Einige Mädchenherzen wird der 14-Jährige am Freitagabend vermutlich brechen müssen: Er ist bereits in festen Händen. "Meine Freundin hat mir einen Glücksbringer geschenkt. Es ist eine Kette", erzählt der junge Tänzer.

Fotos: Finale "Got to Dance 2015" FOTO: dpa, hka

In seiner Freizeit treibt Tim vor allem viel Sport. "Beispielsweise spiele ich Basketball im Verein und gehe regelmäßig schwimmen", sagt der Gladbacher. Aber auch die Musik sei sein Hobby. "Ich kann zwar nicht singen, aber dafür liebe ich es zu beatboxen."

Tim hat neben seinem Sport und dem Tanzen auch eine andere Seite. Er begeistert sich nämlich für Lyrik. "In meiner Freizeit mag ich es Gedichte zu schreiben, denn das hilft mir neben dem Tanzen, Erlebnisse zu verarbeiten", sagt Tim.

Jury-Mitglied Bürger Lars Dietrich freut sich bereits auf die neue Staffel der Show. Vor allem mit seinen Kollegen, versteht sich der 42-Jährige gut. "Nikeata, Susan und ich verstehen uns alle. Es war Liebe auf den ersten Tanz. Ich freue mich auf Got to Dance Kids, weil ich sehr gerne mit jungen Menschen zusammenarbeite, vor allem mit Kids. Zudem tanze ich sehr gerne."

Wer sehen möchte, ob es in Tim in die nächste Runde schafft, sollte Freitagabend um 20.15 Uhr Sat.1 einschalten.

(skr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Got to dance: 14-jähriger Tim aus Mönchengladbach ist dabei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.