| 11.47 Uhr

Neue Folgen ab Oktober
"Grill den Henssler" geht in die nächste Runde

Fotos: Henssler tritt mit Verband bei "Grill den Henssler" an
Fotos: Henssler tritt mit Verband bei "Grill den Henssler" an FOTO: VOX/Frank W. Hempel
Köln. Sie werden den Herbst am Herd verbringen: Uwe Ochsenknecht, Hans Sarpei, Verona Pooth, Guildo Horn und viele andere Promis. Sie treten gegen Steffen Henssler an, denn: Die Koch-Show "Grill den Henssler" startet mit einer neuen Staffel.

Ab 18. Oktober zeigt der Sender Vox acht neue Folgen der Koch-Show "Grill den Henssler". In Staffel fünf treffen unter anderem Uwe Ochsenknecht, Mieze Katz, Verona Pooth, Rabea Schif, Christine Neubauer, Alec Völkel und Sascha Vollmer von "The BossHoss", Hans Sarpei, Hella von Sinnen, Marco Schreyl, Guildo Horn, Sarah Knappik, Marianne und Michael Hartl, Simon Gosejohann, Jana Pallaske sowie Jochen Schweizer auf den Meister am Herd.

Bereits in vier spannenden Staffeln "Grill den Henssler" versuchten Promis, besser zu kochen als Star-Koch Steffen Henssler – doch die meisten von ihnen scheiterten. Obwohl die Hobby-Köche vorab von hochmotivierten Spitzenköchen wie Nelson Müller, Ralf Zacherl, Ali Güngörmüs, Rainer Sass oder Stefan Marquard trainiert werden und auch während des Kochens von ihren guten Tipps profitieren, ist der Sieg über den Hamburger Koch-King eine Aufgabe, der nicht viele gewachsen sind.

Fotos: Steffen Henssler verletzt sich bei "Grill den Henssler" FOTO: Vox

Und auch in den Küchen-Competitions zwischen den Koch-Gängen, bei denen es auf Geschicklichkeit, Wissen und gute Strategie ankommt, lässt sich der ehrgeizige Steffen Henssler nur äußerst ungern den Sieg nehmen.

Gewinnt Steffen Henssler einen Gang, so erhält er 4000 Euro, gewinnt ein Promi, so gibt es 3000 Euro für ihn und 1000 Euro für seinen Koch-Coach – alles für den guten Zweck.

Fotos: "Grill den Henssler": Bettina Wulff fordert verletzten Henssler heraus FOTO: VOX/Frank W. Hempel

Hier sehen Sie Bilder aus der vergangenen Staffel.

Vox zeigt "Grill den Henssler" ab Sonntag, 18. Oktober, um 20.15 Uhr.

(kha)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Grill den Henssler" geht in die nächste Runde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.