| 08.33 Uhr

Kochshow auf Vox
"Grill den Henssler" startet mit Verona Pooth in neue Staffel

Verona Pooth tritt bei "Grill den Henssler" an
Verona Pooth tritt bei "Grill den Henssler" an FOTO: VOX/Frank Hempel
Köln. Einmal trat sie bereits bei "Grill den Henssler" an, unterlag mit ihrem Team aber gegen den Profi. Nun will es Verona Pooth mit zwei anderen Männern an ihrer Seite besser machen und Steffen Henssler eine seiner seltenen Niederlagen zufügen.

22 Siege, zwei Unentschieden und nur vier Niederlagen – die Bilanz von Steffen Henssler in seiner Vox-Show "Grill den Henssler" gegen seine Herausforderer ist herausragend. In der ersten und dritten Staffel verlor der Hamburger sogar keine einzige Show.

Zu Beginn der fünften Staffel schicken sich erneut drei Herausforderer an, den Favoriten zu besiegen. Schauspieler Uwe Ochsenknecht und Prinzen-Sänger Tobias Künzel sind zum ersten Mal dabei, Moderatorin Verona Pooth kochte bereits 2014 an der Seite von Comedian Atze Schröder und Sänger Thomas Anders, verlor aber.

Pooth kocht Rote-Bete-Carpaccio mit Avocado-Tatar und Hummer

In diesem Jahr kümmert sich Pooth um die Vorspeise. Rote-Bete-Carpaccio mit Avocado-Tatar und Hummer soll es werden, wie bei jedem Gang bekommt auch hier Henssler die gleichen Zutaten, ist in der Gestaltung aber frei. Ochsenknecht kocht den Hauptgang, Künzel die Nachspeise. Zudem treten, wie in jeder Folge, alle drei zu einem Impro-Gang zu Beginn der Sendung an, auch die Spiele zwischen den Gängen bestreiten sie im Team gegen Henssler.

Bewertet werden die Gänge auch in der fünften Staffel wieder von Gastronomie-Kritiker Heinz Horrmann und Sommeliere Natalie Lumpp sowie Ex-Fußball-Manager Reiner Calmund – sie wissen allerdings nicht, welches Essen ihnen von wem vorgesetzt wurde. 

In der vergangenen Staffel trat Henssler mehrere Male mit verbundenem rechten Arm an. Der Koch hatte sich in einer Sendung bei einem Sturz auf roten High Heels in seiner Küche verletzt. Auf den hohen Schuhen war er ausgerutscht und mit der Hand in den Scherben des heruntergefallenen Tellers gelandet. Dennoch zog der Koch die Show, in der er gegen Moderatorin Silvia Schneider, Schmuck-Designerin Alessandra Meyer-Wölden und Biathlon-Olympiasiegerin Magdalena Neuner antrat, durch und gewann den Wettstreit.

Fotos: Steffen Henssler verletzt sich bei "Grill den Henssler" FOTO: Vox

In den bisherigen 28 Folgen kassierte Henssler lediglich vier Niederlagen: gegen das Team um Moderatorin Sonya Kraus, "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi und Schauspieler Axel Stein sowie das Team um Schauspielerin Janine Kunze, Reality-TV-Star Detlef Steves und Model Jana Ina Zarrella (beide Male in der zweiten Staffel) und in der vierten Staffel beim Muttertags-Special gegen Panagiota und Evdokia Petridou, Detlef und Nicole Steves sowie Lilli und Dana Schweiger sowie beim Staffel-Finale gegen Moderatorin Annett Möller, Musikerin Sabrina Setlur und die ehemalige First Lady Bettina Wulff.

"Grill den Henssler" wird seit dem 29. September 2013 auf Vox ausgestrahlt. Henssler tritt immer gegen mindestens drei Prominente an, die Unterstützung von einem bekannten Koch bekommen. Für jeden gewonnen Gang bekommen sowohl Henssler als auch seine Herausforderer Geld, das sie für wohltätige Zwecke spenden. So kamen in der vierten Staffel 128.000 Euro zusammen.

Hier geht es zu den Bildern der Sendung mit Verona Pooth.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grill den Henssler: Steffen kocht gegen Verona Pooth


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.