| 12.12 Uhr

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"
Gunter Gabriel liegt nach Dschungelcamp-Aus im Krankenhaus

Fotos: Dschungelcamp 2016: Gunter Gabriel verabschiedet sich
Fotos: Dschungelcamp 2016: Gunter Gabriel verabschiedet sich FOTO: RTL
Gold Coast. Er war der erste Kandidat, der die zehnte Staffel der RTL-Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" verlassen hat. Gunter Gabriel hatte am fünften Tag genug vom Dschungelcamp und verabschiedete sich. Nach dem Einzug ins Hotel liegt der 73-Jährige nun im Krankenhaus.

Das berichtet RTL auf seinem Twitter-Account. Die Untersuchungen würden laufen, man wünsche ihm alles Gute.

Nach Informationen der "Bild" habe Gabriel zunächst einen leichten Schwächeanfall erlitten und dann über Lähmungserscheinungen geklagt.

Gabriel war neben Schauspieler Rolf Zacher (74) der Senior im Camp. Die hohen Temperaturen an der australischen Ostküste hatten dem Sänger bereits vor dem Einzug zu schaffen gemacht, bereits am ersten Tag beklagte er die Umstände im Camp.

Aufgrund seiner gesundheitlichen Verfassung durfte Gabriel – ebenso wie Zacher – an keiner Dschungelprüfung teilnehmen. Die Hitze in Australien hatte ihm bereits während seiner Tage im Dschungelcamp ordentlich zugesetzt.

Nach fünf Tagen sagte Gabriel, dass er genug von der Show habe, und rief den Satz, der der Show ihren Namen gegeben hat. "Ich weiß, dass ich schon über meine Grenzen gegangen bin – was ich nicht vermutet habe", sagte er bei seinem Auszug. "Ich muss jetzt aber an mich denken. Bei aller Leidenschaft muss ich jetzt daran denken, dass ich nicht kaputt gehe. Ich komme ja gar nicht mehr richtig den Weg hier hoch. Ich versuche es immer, aber ich fühle mich total kaputt."

Wen würden Sie heute rauswählen? Stimmen Sie hier ab. 

Nach Gunter Gabriels Abschied: Wer soll nun Dschungelkönig werden? Stimmen Sie hier ab.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gunter Gabriel liegt nach Dschungelcamp-Aus im Krankenhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.