| 13.48 Uhr

Daniel Fehlow und Jessica Ginkel
GZSZ-Darsteller seit vier Jahren heimlich ein Paar

Daniel Fehlow und Jessica Ginkel – Bilder aus ihrer GZSZ-Karriere
Daniel Fehlow und Jessica Ginkel – Bilder aus ihrer GZSZ-Karriere FOTO: RTL/Rolf Baumgartner
Berlin. Lange war keiner auf die Idee gekommen, diese beiden Schauspieler als Paar zu sehen, dabei sind sie schon seit Jahren zusammen und haben sogar einen gemeinsamen Sohn: Das haben Daniel Fehlow und Jessica Ginkel nun erklärt.

Diese Nachricht dürfte viele Fans überrascht haben: Die aus der Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bekannten Schauspieler Daniel Fehlow und Jessica Ginkel sind ein Paar. "Es ist in der Tat so, dass ich mit Jessica zusammen bin", sagt der 40-Jährige im Interview mit RTL. "Wir sind jetzt vier Jahre zusammen."

Daniel Fehlow und Jessica Ginkel haben einen Sohn

Absichtlich habe man die Beziehung aber nicht vor der Öffentlichkeit verschwiegen. "Wir haben das nicht geheim gehalten, es hat uns keiner danach gefragt", sagte Fehlow. "Wir sind nicht die Leute, die rausrennen und alles erzählen."

Fehlow spielt seit 20 Jahren in der Soap mit, Ginkel war von 2006 bis 2009 in der Serie zu sehen. "Wir sind glücklich. Man muss sie doch nur anschauen, dann weiß man Bescheid", sagt er. "Es ist sehr schön. Wir sind Eltern eines kleinen Sohnes. Er ist anderthalb Jahre alt."

Bei GZSZ spielt Daniel Fehlow Leon Moreno

Seit 1996 stellt der in Berlin geborene Fehlow bei GZSZ Leon Moreno dar. Außerdem ist er die deutsche Synchronstimme von mehreren bekannten Schauspielerin, etwa von Channing Tatum, James Franco und Zachary Quinto.

Ginkel (35) spielte nach ihrem Abschied bei GZSZ in "Lena – Liebe meines Lebens" im ZDF mit, seit 2013 ist sie in der RTL-Serie "Der Lehrer" zu sehen.

Mehr als drei Millionen TV-Zuschauer pro Abend

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" ist eine der bekanntesten deutschen TV-Produktionen. Allabendlich schalten mehr als drei Millionen Zuschauer ein, wenn die Sendung um 19.40 Uhr beginnt (Montag bis Freitag). Am 11. Mai 1992 feierte "die erste tägliche deutsche Super-Serie", wie RTL plus in den Wochen zuvor für die Serie geworben hat, Premiere. Am 22. Juni 1998 schalteten 6,73 Millionen Zuschauer ein, als Gerhard Schröder (damals noch Ministerpräsident von Niedersachsen) in der Serie zu sehen war.

Welche Gast-Stars ebenfalls bei GZSZ mitgespielt haben, lesen Sie hier.

(spol)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

GZSZ: Daniel Fehlow und Jessica Ginkel seit 4 Jahren ein Paar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.