| 16.00 Uhr

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"
In diesen Dschungelcamp-Ranger hat sich Helena Fürst verliebt

Fotos: Dschungelcamp 2016: Helena verliebt sich in Ranger Patrick
Fotos: Dschungelcamp 2016: Helena verliebt sich in Ranger Patrick FOTO: RTL
Gold Coast. Da wunderten sich selbst Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, die Moderatoren der RTL-Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!". Helena Fürst zeigte sich im Dschungelcamp auf einmal von einer ganz anderen Seite. Der Grund: ein Ranger, der sie an die Hand nahm. Von Christian Spolders

Thorsten Legat hatte die Schnauze voll. Nach einer gemeinsam verpatzten Schatzsuche mit Helena Fürst stapfte er zurück ins Dschungelcamp und ließ seine Kollegin dabei aus den Augen. Dabei brach schon die Nacht herein über der australischen Ost-Küste. Helena Fürst schien ganz allein im Dschungel.

Doch natürlich lässt RTL seine Kandidaten nicht ganz allein in der Wildnis, statt Thorsten Legat begleitete ein Ranger die TV-Anwältin ins Camp – und für Fürst hätte es nicht besser kommen können. "Dieser Security", sagte sie, als sie mit Sophia Wollersheim und Brigitte Nielsen am Lagerfeuer saß. "James Bond. Ich schwöre es euch. Von dem träum' ich heute Nacht." 

Sophia Wollersheim und Brigitte Nielsen freuen sich

Die beiden Damen waren ganz Ohr ob der überraschenden Aussage der Kandidatin, die bisher eher durch Gemecker und Zickereien aufgefallen ist als durch Ausbrüche positiver Gefühle. "An dem hat mir alles gefallen", fuhr die 41-Jährige fort. "Ich habe so große Augen bekommen." Ihr sei es so mies gegangen auf dem Rückweg ohne Legat, aber der Ranger "hat mir seine Hand gegeben. Das war schön. Was für ein Mann. So wie ich ihn mir immer vorgestellt habe. Das passiert mir selten."

Da waren auch ihre Kolleginnen überrascht. "Ihre Augen waren bling, bling, bling", sagte Brigitte. "Da musst du erst nach Australien, um deinen Traummann zu finden", sagte Sophia. "Traummann weiß ich nicht", antwortete Helena. "Aber very, very sexy man."

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich lästern

Wie Sonja Zietlow und Daniel Hartwich später erklärten, heißt der Ranger Patrick. Allerdings sei er nun weder länger Ranger noch würde er sich Patrick nennen. "Er war sehr geschmeichelt", sagte Zietlow. "Er bekommt gerade eine neue Identität und ist auf dem Weg nach Chile. Er nennt sich jetzt Consuela. Sicher ist sicher."

Viel ist aus dem Privatleben von Helena Fürst (auch aufgrund ihrer eher geringen Popularität) nicht bekannt. Zusammen mit ihrer Tochter und ihrer Mutter lebt sie in Berlin. Von ihrem Kind bekam sie später im Dschungelcamp noch einen Brief, bei dem ihr ob eines selbstgemalten Bildes die Tränen in die Augen schossen. "Mach dir um uns keine Sorgen", schrieb sie. "Wir sind bei dir im Herzen." 

Alle Bilder der zehnten Staffel sehen Sie hier.

Alle Dschungelprüfungen im Überblick finden Sie hier.

Nach Nathalie Volks Abschied: Wen würden Sie heute rauswählen?

Wer soll Dschungelkönig werden? Stimmen Sie hier ab.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Helena Fürst verliebt sich in den Ranger Patrick vom Dschungelcamp


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.