| 16.12 Uhr
Echo-Verleihung 2014
Helene Fischer ist wieder Gastgeberin der Echo-Gala
Helene Fischer - Multitalent mit dem Gefühl für Gesten
Helene Fischer - Multitalent mit dem Gefühl für Gesten FOTO: dapd, Maja Hitij
Berlin. Die Schlagersängerin Helene Fischer (29) wird im März erneut die Echo-Preisverleihung im Ersten präsentieren. Das gab der Sender am Mitwoch bekannt.

Fischer sei eine "deutsche Ausnahmeentertainerin", die in diesem Jahr auf dem Höhepunkt ihrer bisherigen Karriere stehe, erklärte der ARD-Koordinator Unterhaltung, Thomas Schreiber, am Mittwoch. Bei dem deutschen Musikpreis werden beispielsweise Preise für die erfolgreichsten Künstler, die erfolgreichste Band und das Lebenswerk vergeben. Das Erste überträgt die Gala in der Messe Berlin am 27.
März um 20.15 Uhr live.

Vergangenes Jahr hatten 3,73 Millionen Zuschauer die Preisverleihung mit Helene Fischer gesehen. Das war der beste Wert seit fünf Jahren. Der Echo wird von der Deutschen Phono-Akademie vergeben, dem Kulturinstitut des Bundesverbands Musikindustrie.

Quelle: dpa
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar