| 09.29 Uhr

Berlin
James Bond aus Bollywood

Berlin. "Don - The King is back" (Arte) schießt manchmal übers Ziel hinaus und ist dadurch unterhaltsam. Von Klaus Braeuer

Möglichst viel Action und eher wenig Sinn - das kann man in vielen Filmen bestaunen. Manchmal genügt das noch nicht, dann wird eine Fortsetzung gedreht. So geschah es 2011 mit "Don - The King is back", der heute auf Arte zu sehen ist - und die Fortsetzung von "Don - Das Spiel beginnt" (2006) ist. Ein bisschen erinnert das Ganze an "James Bond", doch im Unterschied zum Agenten 007 wirkt die Action hier weitaus zahmer.

Irgendwo vor der Küste der französischen Riviera dümpelt eine große Jacht. An Bord haben sich die wichtigsten Drogenbosse Europas versammelt, die Stimmung ist angespannt. Die Herren müssen befürchten, dass sie einen Konkurrenten bekommen: Don (Shah Rukh Khan), der bereits mit harter Hand den asiatischen Untergrund dominiert, will sein erfolgreiches Schaffen in Europa ausweiten. Um ihn sich vom Hals zu schaffen, beschließt die Runde einstimmig, einen Killer auf ihn anzusetzen.

Doch man ahnt es schon - es kommt ganz anders als geplant. Don lässt sich zunächst einfach festnehmen: in Malaysia, von der Interpol-Agentin Roma (Priyanka Chopra). Im Gefängnis trifft er auf seinen alten Rivalen Vardhaan (Boman Irani). Der ist noch stinksauer auf Don und möchte ihn am liebsten sofort umlegen, doch Don überredet ihn zu einem gemeinsamen Superding. Sie brechen aus dem Knast aus und reisen nach Berlin, wo sie die Euro-Druckplatten aus dem Hochsicherheitstrakt der Deutschen Zentralbank stehlen wollen.

Das ist natürlich ein nahezu aussichtsloses Unterfangen, doch mit haarsträubenden Tricks gelingt es ihnen tatsächlich, in die Bank einzudringen. Was dann folgt, ist eine irrwitzige Mischung aus Krimi und Action, mit vielen Verfolgungsszenen sowie Tanz- und Musicaleinlagen. Hauptdarsteller Shah Rukh Khan tänzelt mit Selbstverliebtheit über die Glitzerböden und gibt dabei irgendwelchen Blödsinn von sich, der für die Handlung zum Glück ohne Belang ist.

Was auch insofern nicht weiter stört, als eine halbwegs logische Handlung ohnehin nicht zu erkennen ist.

"Don - The King is back", Arte, 22.10 Uhr

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: James Bond aus Bollywood


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.