| 10.36 Uhr

Nach Kritik an Helene Fischer
Jan Böhmermann veröffentlicht Wut-Brief von Schlager-Fan

Porträt: Böhmermann – Podolski-Imitator, Komiker, ZDF Neo
Porträt: Böhmermann – Podolski-Imitator, Komiker, ZDF Neo FOTO: dpa, bsc
Berlin. Jan Böhmermann ist kein Fan von Helene Fischer. Jüngst verglich der ZDF-Moderator die Sängerin sogar mit einem Putzmittel. Jetzt hat sich ein erboster Fischer-Fan bei Böhmermann gemeldet und eine gewagte These aufgestellt. Behauptet zumindest Böhmermann.

Das Verhältnis zwischen ZDF-Moderator Jan Böhmermann und Helene Fischer lässt sich wohl als zerrüttet beschreiben. Der ZDF-Moderator lästerte unlängst im "Zeit-Magazin" über die Sängerin und verglich sie dabei mit einem Putzmittel.

Einem Fan von Helene Fischer soll das nun allerdings zu weit gegangen sein. Er soll dem Moderator einen Wut-Brief geschrieben haben, den dieser umgehend auf Facebook und Twitter veröffentlichte. Darin stellt der angebliche Fan eine gewagte These auf: "Sind Sie neidisch, weil Sie nicht der Mann an der Seite dieser wundervollen Frau sind, da Sie so frech und respektlos über meine Lieblingssängerin Helene Fischer Schreiben?", fragt er in dem Schreiben. Im Weiteren bezeichnet er Böhmermann als "armen Tropf" und verabschiedet sich mit "unfreundlichen Grüßen".

An der Echtheit dieser Mitteilung darf allerdings gezweifelt werden. Gut möglich, dass es sich um eine weitere PR-Aktion des Komikers handelt, der gerne Presse und soziale Medien nutzt, um auf seine Projekte aufmerksam zu machen. Das Putzmittel-Interview beispielsweise, erschien pünktlich zum Start seiner neuen Show – an Zufall glaubt da wohl kaum jemand.

(th)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jan Böhmermann veröffentlicht Wut-Brief von Helene-Fischer-Fan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.