| 17.30 Uhr

US-Talker meldet sich bei Facebook
Jimmy Fallon hat noch ein paar Fragen an Scooter

Los Angeles. Nach seinen herablassenden Äußerungen über den Scooter-Song "How Much Is The Fish" hat sich US-Moderator Jimmy Fallon (41) noch einmal zu Wort gemeldet. Er hatte nämlich noch ein paar Nachfragen.

"Wir sind in den USA sehr weit zurück, was Musik angeht. Wir kriegen das meiste erst 20 Jahre später mit", sagte Fallon in einer Videobotschaft an Scooter auf Facebook. Er sei ein großer Fan. "Danke für die Musik."

Fallon verband seine Grußbotschaft mit einigen Fragen zum Songtext.
"Habt ihr den Fisch zum Essen gekauft oder für das Aquarium? Lebt der Fisch noch? Und wie teuer war denn nun der Fisch?"

In seiner US-Late-Night-Show hatte sich Fallon in dieser Woche über den 90er-Klassiker lustiggemacht. "Dieser Song ist verrückt", sagte der Moderator zu seinem lachenden Publikum.

Daraufhin meinte Frontmann H.P. Baxxter (50) in der "Bild": "Ich bin ein großer Fan der Show. Mich wundert nur, dass die Nummer jetzt erst in den USA angekommen ist." Falls er eine Einladung bekäme, würde er in der Show auftreten.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jimmy Fallon hat noch ein paar Fragen an Scooter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.