| 08.33 Uhr

"Tonight Show" auf Einsfestival
15 fantastische Momente mit Jimmy Fallon

Fotos: Jimmy Fallon – Tonight-Show-Moderator, Youtube-Größe und Timberlake-Kumpel
Fotos: Jimmy Fallon – Tonight-Show-Moderator, Youtube-Größe und Timberlake-Kumpel FOTO: ap, Lloyd Bishop
New York. Er ist einer der bekanntesten Late-Night-Talker der USA – und ab dem 26. Januar auch in Deutschland zu sehen. Ein Überblick über einige der besten Albernheiten von Jimmy Fallon, dessen "Tonight Show" von Einsfestival ausgestrahlt wird. Von Christian Spolders

Erst folgte er auf Conan O'Brien als Moderator der "Late Night Show", dann als Chef der "Tonight Show" auf Jay Leno – und nun ist Jimmy Fallon auch in Deutschland angekommen. Konnten Ausschnitte der Sendung, die der heute 41-Jährige vor zwei Jahren übernommen hat, bisher nur auf seinem äußerst erfolgreichen Youtube-Kanal angeschaut werden, wird die aktuelle Folge ab dem 26. Januar montags bis freitags um 23 Uhr auf Einsfestival ausgestrahlt.

Was die Zuschauer zu sehen bekommen, ist eine der besten Late-Night-Shows der USA – und somit auch der Welt. In den vergangenen sieben Jahren sorgte der Comedian, geboren und aufgewachsen in New York City, mit etlichen Aktionen für tolle Show-Momente. Immer mit dabei: Sänger und Schauspieler, die sich als Weltstars in Fallons Studio in New York die Klinke in die Hand geben.

Hier haben wir 15 fantastische Momente mit Jimmy Fallon zusammengestellt:

  1. Kein Video seines Youtube-Kanals wurde häufiger angesehen als dieses: Jimmy Fallon hat den "Lip Sync Battle", bei dem er gegen einen Promi in einer Art "Mini Playback Show" antritt, salonfähig gemacht, und Emma Stone ist die Königin des Spiels. Mehr als 66 Millionen Mal wurde das Video angeklickt. Mittlerweile gibt es sogar eine eigene und von LL Cool J moderierte Show, in der andere Prominente gegeneinander antreten.
  2. Auf seinem Sessel nehmen die größten Hollywood-Stars Platz und plaudern rund um die Veröffentlichung eines neuen Albums oder die Premiere eines Films ein bisschen aus dem Nähkästchen. So wie auch Nicole Kidman. Zusammen mit Fallon erzählte sie die Geschichte eines Treffens in seiner Wohnung, bei dem sie davon ausging, dass es ein Date war – der damals sehr schüchterne und Baseball-Cappie-tragende Fallon hingegen schien davon keinen Schimmer zu haben.
  3. Parodien sind eine der besten Möglichkeiten, um eine Menge Zuschauer zu begeistern. Und so tat Fallon einmal so, als sei tanzen in seiner Show verboten – ganz so wie im Tanzfilm-Klassiker "Footloose". Knapp 30 Jahre nach dem Film kam Hauptdarsteller Kevin Bacon in die Show, und ließ es sich nicht nehmen, sich selbst bei seiner Ankunft im Studio ein wenig auf die Schippe zu nehmen.
  4. Um seine Botschaft auch einer jüngeren Zielgruppe näherzubringen, kam US-Präsident Barack Obama in die Show, um ein paar Neuigkeiten mitzuteilen. Das tat er aber natürlich nicht im drögen Stil eines Nachrichten-Sprechers, sondern zusammen mit Fallon im Slow-Jam-Stil.
  5. Eine der legendärsten Reihen seiner Late-Night-Show-Geschichte lieferte Fallon zusammen mit Justin Timberlake. In der "History of Rap" vermischten die beiden reihenweise Hip-Hop-Klassiker und aktuelle Lieder, um daraus eine Musik-Geschichtsstunde für die Ewigkeit zu kreieren. Sechs Teile gibt es mittlerweile – hoffentlich gibt es noch mindestens 60 weitere.
  6. Schöne Frauen als Gäste gehören zu der Show wie Schauspieler und Sänger. Natürlich war auch Heidi Klum schon zu Besuch bei Fallon, und zusammen spielten sie "Box of Lies". Dabei öffnen beide eine Box, die der andere nicht sehen kann und beschreiben, was sie sehen – oder etwas ganz anderes. Der Gegenüber muss erraten, ob der andere lügt oder die Wahrheit sagt.
  7. "Lip Sync Battles" gibt es mittlerweile eine Menge, und alle für sich sind sensationell – ob mit Tom Cruise, Joseph Gordon-Levitt oder anderen. Doch auch aus anderen Gründen greifen Fallons Gäste zum Mikrofon, etwa um, wie Schauspieler Daniel Radcliffe, zu zeigen, dass sie einen der schwierigsten Rap-Songs aller Zeiten problemlos performen können.
  8. Apropos Hip-Hop: Nicht nur die Lieder haben sich mit der Zeit weiterentwickelt, auch die Tanzstile. Zusammen mit Hollywood-Star Will Smith bot der Moderator in Latzhose und knallbuntem Shirt einen dreiminütigen Überblick – mit Seitenhieb auf Miley Cyrus.
  9. Einen der bewegendsten Momente in der Show gab es nach dem Tod von Robin Williams. Mit brüchiger Stimme trauerte Fallon um seinen Kollegen und zeigte einen seiner liebsten TV-Auftritte des Komikers, um anschließend in Anlehnung an "Der Club der toten Dichter" ebenfalls auf seinen Tisch zu steigen.
  10. Einige der beliebtesten Einspieler in der Show spielen hinter den Kulissen: Wenn sich Fallon und die Band in seinem Studio, "The Roots", mit Weltstars wie Madonna oder Mariah Carey in die Garderobe zurückziehen, um mit Instrumenten aus dem Klassenzimmer Musik zu machen. Funktioniert auch bei Adeles "Hello" hervorragend.
  11. Nicht nur Barack Obama, auch seine Frau Michelle Obama hatte einen großen Auftritt in der Show. Wie Will Smith zeigte die First Lady einen Querschnitt der Tanz-Geschichte, allerdings nicht aus dem Hip-Hop, sondern aus der Kategorie "Wie Mütter tanzen". Als Frau verkleidet machte natürlich auch Fallon mit.
  12. Keine Talkshow vor dem Start von "Star Wars – Das Erwachen der Macht" ohne mindestens einen Darsteller aus dem Film. Jimmy Fallon ließ sich aber neben dem üblichen Gequatsche eine andere Möglichkeit einfallen, die Schauspieler in ein gutes Licht zu rücken. Wie schon zuvor mit Miley Cyrus sang er mit Daisy Ridley, Harrison Ford und Carrie Fisher ein A-capella-Medley aus der Saga.
  13. Mit Justin Timberlake ist Jimmy Fallon auch privat befreundet, und so ist es wenig verwunderlich, dass der Sänger und Schauspieler immer wieder in der Show vorbeischaut. Zusammen lieferten sie einmal eine Persiflage auf den Hashtag-Wahnsinn, indem sie jeden Satz, den sie hinter den Kulissen sprachen, mit einem mehr oder weniger sinnvollen Hashtag versahen.
  14. Schöne Frauen bringt Fallon gerne dazu, in seiner Show ungewöhnliche Dinge zu machen. Mit dabei: Kate Upton. Und die zeigte, dass sie nicht nur gut aussehen kann, sondern auch meistens von Männern beherrschte Trinkspiele beherrscht.  
  15. Es war einer der verrücktesten Auftritt in der Geschichte von Jimmy Fallons Late Night. Als wäre das Lied "What Does The Fox Say?" von Ylvis nicht schon durchgedreht genug, trat das Duo aus Norwegen in der Show auch noch in Kostümen auf. Dass sich der Moderator diese Gelegenheit nicht nehmen ließ, versteht sich von selbst.

Weitere Nachrichten zu Jimmy Fallon lesen Sie hier.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jimmy Fallon mit Tonight Show auf Einsfestival: 15 Youtube-Momente


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.