| 09.17 Uhr

"Die beste Show der Welt"
Joko, Klaas und das Raab-Erbe

Berlin. Mit "Die beste Show der Welt" sollen die beiden die Nachfolge des TV-Tausendsassas antreten. Von Carsten Rave

An Inspirationen hat es dem ungleichen Paar nie gefehlt, jetzt sollen sie in neue Sphären aufsteigen: Joko Winterscheidt und Moderatoren-Kollege Klaas Heufer-Umlauf sollen nach den Vorstellungen des Fernsehkonzerns ProSiebenSat.1 eine wesentliche Rolle bei der Neuordnung nach dem Abtritt von Tausendsassa Stefan Raab spielen. Schon im Sommer 2015 kündigte der Vorstand an, dass das unzertrennliche Gespann mehr Aufgaben bekommen solle. Jetzt wollen Joko und Klaas einen Teil der Abmachung einlösen - "Die beste Show der Welt" gibt an diesem Samstag (20.15 Uhr) ihr Debüt.

Insgesamt acht Showmodelle präsentieren die beiden, jeder vier. "Joko und ich werden versuchen, uns gegenseitig zu überbieten", so Heufer-Umlauf. "Wir haben eine gewisse Sendezeit zur Verfügung, die wir jeweils abwechselnd frei gestalten möchten. Mal 10, 15 oder 20 Minuten am Stück. Und in dieser Zeit bringen wir als Show in der Show die Idee auf die Bühne, die wir für die beste halten." Zum Schluss soll das Studio-Publikum per Knopfdruck abstimmen. Winterscheidt kündigt unter anderem ein völlig neues Format an, die "Yes or No Show". Heufer-Umlauf will mit der Magie-Einlage "The David Flame Show" dagegenhalten.

Hinter dem ausgeklügelten Show-Konzept verbirgt sich jedoch letztlich die Frage nach dem Sinn des Großen und Ganzen: Sind die Samstagabendshows an sich nicht eine Illusion, die von längst verblichenen Konsumgewohnheiten herrührt? Heufer-Umlauf setzt in dieser Hinsicht auf das "Lagerfeuer-Gefühl", das sich über den Familienkreis hinaus entwickelt habe. "Es ist bemerkenswert, wie viele Leute gleichzeitig einen Laptop auf dem Schoß oder ein Smartphone in der Hand haben und trotzdem ferngucken", sagt er. "Das Prinzip ist die Gleichzeitigkeit der Ereignisse, die man teilt mit Leuten, die man nicht unbedingt kennen muss."

Abzuwarten bleibt, ob die beiden sich in Zukunft tatsächlich zu den legitimen Nachfolgern Stefan Raabs mausern. Das schwere Erbe ließe sich auf jeden Fall gut auf vier Schultern verteilen.

"Die beste Show der Welt", ProSieben, Sa., 20.15 Uhr

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Die beste Show der Welt": Joko, Klaas und das Raab-Erbe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.