| 07.24 Uhr

Köln
Kandidaten verstecken Geldkoffer

Köln. In der Show "Schnapp dir das Geld!" müssen die Mitspieler gegen professionelle Ermittler antreten.

Zwei Kandidaten. Ein Koffer mit 30.000 Euro. Und nur eine Stunde Zeit, das perfekte Versteck dafür zu finden. Wenn vier professionelle Ermittler den Geldkoffer nicht innerhalb von 30 Stunden finden, dürfen die Kandidaten das Geld behalten. "Schnapp dir das Geld!" mit Moderatorin Annett Möller ist eine neue Crime-Show, in der normale Menschen gegen professionelle Ermittler und Kriminalbeamte antreten.

Möller sucht mit einem Geldkoffer in der Hand auf der Straße nach einem geeigneten Pärchen. Das können Ehepaare, Geschwister, Freunde oder Kollegen sein. Zwei Menschen, die sich gut kennen, glauben, als Team gut zu funktionieren, und sich auf ein Spiel einlassen wollen: Sie bekommen einen Geldkoffer mit 30.000 Euro Bargeld, ein Fluchtauto sowie ein Handy. Und sie haben genau eine Stunde Zeit, um das Geld zu verstecken.

Was so simpel klingt, entpuppt sich schnell als schwieriges Unterfangen. Denn die Kandidaten sollten in dieser Stunde nicht nur das perfekte Versteck finden, sondern so viele falsche Fährten wie möglich legen. Was wiederum nicht einfach ist, denn das zur Verfügung gestellte Auto verfügt über GPS. Heißt: Jede Strecke, jeder Halt, jede Aufenthaltsdauer wird von den Ermittlern aufgezeichnet und ausgewertet. Das Gleiche gilt natürlich auch für die Handydaten. Außerdem sollten sich die Kandidaten eine stimmige und plausible Geschichte ausdenken, wie sie diese 60 Minuten verbracht haben. Denn danach werden die beiden verhaftet und müssen sich einem knallharten Verhör von Profi-Ermittlern stellen. Wen haben sie in dieser Stunde besucht? Und warum? Wen haben sie vom Handy aus angerufen? Schon der kleinste Versprecher, die geringste Unstimmigkeit in den beiden Aussagen könnte die Ermittler auf die richtige Spur führen.

Als Ermittler dabei sind Axel Petermann (64), früherer Leiter einer Mordkommission, Kriminalpsychologin Lydia Benecke (34) sowie Dirk "Venne" Vennemann (44) und Marc "Budde" Burdorf (42), beide seit 25 Jahren Polizisten. Die Show ist ein Wettlauf gegen die Zeit - denn wenn das Ermittlerteam das Geld nicht innerhalb von 30 Stunden findet, gehört es den Kandidaten.

"Schnapp dir das Geld!", RTL, 22.15 Uhr

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Köln: Kandidaten verstecken Geldkoffer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.