| 08.54 Uhr

München
Kikaninchen bei Kleinen beliebteste TV-Figur

München. Das Kikaninchen aus dem öffentlich-rechtlichen Kinderkanal (Kika) ist die beliebteste Fernsehfigur bei deutschen Vorschulkindern. Auf Platz zwei folgt die Maus aus der "Sendung mit der Maus", wie das Internationale Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen mitteilte. Bei Kindern zwischen drei und fünf Jahren ebenfalls beliebt sind Feuerwehrmann Sam und das Sandmännchen, die auf Platz drei und vier folgen. Nach Angaben des Instituts liegen damit zum ersten Mal ausschließlich Protagonisten des öffentlich-rechtlichen Kinderprogramms auf den vorderen vier Plätzen der Umfrage. Auffällig sei, dass die beiden Erstplatzierten bei den Vorschulkindern Figuren seien, die nicht eindeutig als weiblich oder männlich zu erkennen sind, teilte das Institut mit.

Schulkinder bevorzugen gleichgeschlechtliche Lieblingsfiguren. Bei Mädchen (6 bis 13) dominierten "perfekte Idealfiguren, die stets an sich arbeiten, um sich zu optimieren". Am beliebtesten sind Jessie aus der gleichnamigen Disney-Sitcom, gefolgt von Mia ("Mia and me"), Bibi Blocksberg, Alice aus "Alice im Wunderland" und Topmodel Heidi Klum. Die Jungen setzen auf "lustige Loser" wie die Zeichentrickfigur Spongebob Schwammkopf, gefolgt von Bart und Homer Simpson sowie Sheldon Cooper ("The Big Bang Theory"). Alle vier zeigten, dass man auch mit Schwächen etwas wert ist.

(epd)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

München: Kikaninchen bei Kleinen beliebteste TV-Figur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.