| 11.38 Uhr

"Let's Dance"
Deffi ist raus – Boxer: Ja, Tänzer: Nein

Fotos: "Let's Dance" 2015: Detlef fliegt in der fünften Sendung raus
Fotos: "Let's Dance" 2015: Detlef fliegt in der fünften Sendung raus FOTO: dpa, ve
Köln. Es stimmt also doch: Bei der RTL-Show "Let's Dance" geht es ums Tanzen. Weil er das einfach immer noch nicht kann, musste Detlef "Deffi" Steves die Sendung nach der fünften Show verlassen. Ginge es bei "Let's Dance" ums Boxen, hätte er wahrscheinlich bessere Karten gehabt. Von Laura Sandgathe

"Ich zeig dir, wie man boxt. Dann kann ich dir auch endlich mal was beibringen", versprach Detlef Steves seiner Tanzpartnerin Isabel Edvardsson, während die beiden nach ihrem Paso Doble zu "Eye of the Tiger" auf die Punkte der Jury warteten. Ja, Boxen kann Deffi. Tanzen liegt ihm weniger. 

Die Jury ist von seinem Auftritt dann auch nicht wirklich überzeugt. Motsi Mabuse fehlt, nun ja, der Paso Doble beim Paso Doble. Vom Publikum gibt es dagegen Standing Ovations. Deffi erklärt die Begeisterung so: "Ich bin zwar noch ein Anfänger-Torero, aber dafür war ich schon ziemlich sexy." Deffi wird wohl Anfänger-Torero und Anfänger-Tänzer bleiben. Die Zuschauer wählten ihn aus der Show.

Fotos: "Let's Dance" 2015: Die Teilnehmer und ihre Tanzpartner FOTO: RTL

Der überraschendste Auftritt

Mit dem besten Auftritt des Abends überraschte GZSZ-Schauspieler Thomas Drechsel. Gemeinsam mit seiner Partnerin Regina Murtasina tanzte er einen Jive zu "Don't Stop Me Now" von Queen. Dabei zeigte er vollen Einsatz: Trotz seiner von Juror Joachim Llambi grob geschätzten 15 Kilo Übergewicht hüpfte er beschwingt über das Parkett. Außerdem hatte er sich seit einer Woche nicht mehr rasiert, damit er sein Outftit mit einem Schnurrbart perfekt abrunden konnte. Die Mühe hat sich offenbar gelohnt: Publikum und Jury waren begeistert.

Fotos: "Let's Dance" 2015: Enissa Amani sexy, Milos Vukovic raus FOTO: dpa, ve

Wer sich jetzt warm anziehen muss

Im Gegensatz zu Thomas Drechsel konnten die bisherigen Favoriten der Staffel, Hans Sarpei und Minh-Khai Phan-Thi, nicht punkten. Beide tanzten gut, konnten sich aber im Vergleich zu letzter Woche nicht verbessern. Ex-Schalke-Kicker Hans Sarpei versuchte, sich ein paar Extra-Punkte zu verdienen, und zog während seiner Rumba zu "A whole new world" aus "Aladdin" seine Weste aus. Das Publikum freute sich, doch Llambi zeigte sich empört: "Für mich gehört es sich nicht, halb nackt eine Rumba zu tanzen!"

Wer sich jetzt noch wärmer anziehen muss

Katja Burkard. Der Cha Cha Cha der RTL-Moderatorin war der schlechteste Auftritt des Abends. Wenn man es recht bedenkt, ist es eigentlich verwunderlich, dass Detlef Steves gehen musste und nicht sie. Die einzig mögliche Erklärung: Die Hälfte der Deffi-Fans hat nach dessen Auftritt "Let's Dance" ausgeschaltet und stattdessen die "Rocky"-DVD eingeworfen. Und deshalb verpasst, für Deffi anzurufen.

Fotos: "Let's Dance": Panagiota Petridou scheidet als Dritte aus FOTO: dpa, ve

Streit mit Llambi

Juror Joachim Llambi ist für seine strengen, teilweise vernichtenden Urteile bekannt. Ex-DSDS-Kandidat Daniel Küblböck wollte sich das nicht länger bieten lassen. "Ich habe das Gefühl, dass Sie schon Ihre Favoriten haben - und wir sind offenbar nicht dabei", lautete sein Vorwurf. Llambi ließ sich davon nicht beeindrucken und gab Küblböck und Tanzpartnerin Otlile Mabuse nur mickrige zwei Punkte.

Das Highlight der fünften Show

Es war nicht der Handstand von Ralf Bauer, nicht der raffinierte Rock (oder war es eine Hose?) von Juror Jorge Gonzalez und auch nicht der Traum-Walzer von Beatrice Richter. Das Highlight der fünften Show war die Musik. Bei Songs wie "Memory" aus dem Musical "Cats", "A whole new world" aus "Aladdin" oder "Ich war noch niemals in New York" von Udo Jürgens war es zeitweise echt egal, welcher Promi was wieso gerade wie tanzte. 

Und nächste Woche...

...stellt RTL hoffentlich endlich ein Glas Wasser für Beatrice Richter bereit. Damit sie nicht mehr nach jedem Auftritt aus Llambis Glas trinken muss. 

Hier geht's zur Bilderstrecke.

(lsa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Let's Dance 2015: Detlef Steves fliegt, Hans Sarpei oben ohne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.